Suchen

Keramikkondensatoren Bleifreie MLCCs mit neuer Dielektrikumsformel

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Knowles Capacitors hat ein als bleifrei qualifiziertes X8R-Dielektrikummaterial vorgestellt. Das Unternehmen gibt an, dass dieses neue dielektrische Material die gegenwärtigen X8R-Materialien ersetzen wird, die Blei (Pb) enthalten – obwohl diese auf Nachfrage weiterhin verfügbar bleiben.

Firmen zum Thema

(Bild: Knowles)

Das neue Material wird für Standard-X8R keramische Vielschichtkondensatoren (MLCCs) und AECQ200-MLCC-X8R keramische Vielschichtkondensatoren für alle Spannungsbereiche (50 V bis zu 3 kV) und Kapazitätswerte von 100 pF bis hinauf zu 2,2 µF verwendet werden. Gehäusegrößen von 0805 bis 2225 sind erhältlich. Damit hat Knowles Capacitors eines der breitesten Portfolios von Spannungen, Kapazitäten und Gehäusegrößen der Industrie für eine X8R-Produktreihe verfügbar.

(Bild: Knowles)

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Knowles Capacitors hat die Daten von ausführlichen Zuverlässigkeitstests gesammelt, um zu verifizieren, dass dieses neue Dielektrikum alle Zuverlässigkeits- und Qualitätsspezifikationen erfüllt oder übertrifft. Der Temperaturkoeffizient „TCC“ (Kapazitätsänderung mit der Temperatur) des Materials erfüllt ebenfalls die X8R-Spezifikationen.

Die neue Baureihe ist von 100 V aufwärts nach AECQ-200 qualifiziert und umfasst eine Baureihenerweiterung gegenüber der bestehenden Standard-X8R-Baureihe, die gemäß der selben strengen Standards für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen gefertigt wird. Die einzigartige FlexiCap-Beschichtung von Knowles ist über alle Produkttypen hinweg verfügbar.

Weitere Informationen und Daten sind auf Anfrage verfügbar.

Die aktuellen X8R-Baureihen mit Raumfahrt- (S02A oder S03A) und IECQ-Zulassung sind nicht betroffen, ebenso wie die nichtmagnetischen Bauteile, Planar-Arrays, scheibenförmige oder EMI-Filter-Produkte.

(ID:44595384)