Messtechnik-Dienstleister

Bitfehlerraten-Tester BERTscope günstig mieten

| Redakteur: Hendrik Härter

Günstig leasen: Das BERTscope BSA286CL von Tektronix wird für sechs Monate exklusiv bei Microlease vertrieben.
Günstig leasen: Das BERTscope BSA286CL von Tektronix wird für sechs Monate exklusiv bei Microlease vertrieben. (Tektronix)

Ein sechsmonatiges Projekt erlaubt es dem Messtechnik-Dienstleister Microlease, das BERTscope BSA286CL von Tektronix als einziger Anbieter in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien anzubieten. Darin enthalten ist das volle Angebot an Finanzierungslösungen: Tektronix-Rent, Tektronix-Try, Tektronix-Defer und Tektronix-Lease.

Kunden von Microlease können das BERTscope BSA286CL mit sofortiger Verfügbarkeit mieten und somit den Messanforderungen während ihres Projekts gerecht werden sowie eine komplette Evaluierung der Ausrüstung durchführen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit des längerfristigen Leasings oder des direkten Kaufs am Ende der Mietdauer, einschließlich einer Try-Option, die einen Rabatt für die Mietdauer gewährt. Nach den Worten von Dean Miles, Technischer Marketing Manager EMEA bei Tektronix, „sind für viele unserer Kunden, welche an kurzen bis mittelfristigen Projekten arbeiten, alternative Finanzierungslösungen von entscheidender Bedeutung. Denn sie ermöglichen, Geräte nur dann zu beziehen, wenn sie diese auch wirklich benötigen.“

Mehr Jitter als es der Standard fordert

Bitfehlerraten-Tester

Mehr Jitter als es der Standard fordert

18.09.14 - Den Bitfehlerraten-Tester BERTScope BSA286CL von Tektronix lässt sich für eine Prüfung unterschiedlicher 100-Gbit-Kommunikationsstandards, wie OIF-CEI, CAUI und InfiniBand, einsetzen. lesen

Clive Nunn, Country Manager bei Microlease, fügt hinzu: „Die BERTScope Bit Error Rate Tester Serie ermöglicht einen neuen Ansatz bei der Messung der Signalintegrität von seriellen Datensystemen. Mit der neuen Erweiterung ist die Serie nun auch in der Lage, 100G Kommunikationsstandards vollständig zu testen.“

Der BSA286CL zeichnet sich durch einen sehr geringen Eigenjitter und präzise Jittererzeugung aus, die für eine Prüfung unterschiedlicher 100G Kommunikationsstandards wie OIF-CEI, CAUI und InfiniBand erforderlich sind. Der BSA286CL ist das erste Gerät, das solche Anforderungen hinsichtlich präziser Störungen und einer entsprechenden Fehleranalyse erfüllt. Daneben zeichnet sich das Gerät durch die von BERTScope bereits bekannte einfache Bedienung aus.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42977825 / Messen/Testen/Prüfen)