Relais

Bistabile Relais für Smart Meter

| Redakteur: Lea Drechsel

Die DZ-Relais sind konform zur Norm IEC 62055-31 UC3 und wurden speziell für die Anwendung im Stromzählermarkt entwickelt.
Die DZ-Relais sind konform zur Norm IEC 62055-31 UC3 und wurden speziell für die Anwendung im Stromzählermarkt entwickelt. (Bild: Panasonic)

Panasonic macht den digitalen Stromzähler aus der Ferne steuerbar.

Die DZ-Relais von Panasonic sind speziell für den Einsatz in digitalen Stromzählern, sogenannten Smart Metern, entwickelt worden. Um Energie zu sparen, werden bistabile Relais eingesetzt. Dadurch kann die Hauptstromzufuhr vom Energieversorger zum Verbraucher einfach ferngesteuert zu- und abgeschaltet werden. Somit lassen sich alle Anforderungen dieses Marktes erfüllen. Das Relais kann in in Ladestationen sowie in industriellen Anwendungen verwendet werden.

5 Tipps zur Auswahl von Smart Meter & Co.

Smart Metering

5 Tipps zur Auswahl von Smart Meter & Co.

27.05.14 - 20 Haushalte aus Deutschland haben im Rahmen der vom Bundesumweltministerium geförderten Kampagne „Die Stromsparinitiative“ drei verschiedene Strommessgeräte in der Praxis getestet. Wir verraten Ihnen, was sie dabei herausgefunden haben. lesen

Gerade durch seine Konformität zur Norm IEC 62055-31 UC3 stellen Kurzschlüsse von bis zu 3000 A keine Schwierigkeit dar. Die Bauform von 35 mm x 41 mm x 22 mm bei einer Spulenverlustleistung von 1,4 W bei der einspuligen Variante und 2,8 W bei der zweispuligen Variante machen dieses Relais energieeffizient. Hier ist die Reduzierung des Stand-by-Stromverbrauches ausschlaggebend. Grundsätzlich kann das Relais der DZ-Reihe eingesetzt werden, wenn es darum geht, Leistungen bis 120 A und 276 V AC zuverlässig mit einem Schließer zu schalten. Es ergänzt dadurch das Portfolio der vorhandenen bistabilen Leistungsrelais.

Unterschiede zwischen elektromechanischen Relais und Halbleiterrelais

Relais

Unterschiede zwischen elektromechanischen Relais und Halbleiterrelais

28.05.14 - Für viele Schaltlösungen lassen sich sowohl Halbleiter als auch elektromechanische Relais einsetzen. Die optimale Lösung hängt von vielen Parametern ab. Wir zeigen die Unterschiede in der Anwendung. lesen

Speziell bei Anwendungen in intelligenten Haushalten für Smart Meter und Smart Sockets stellt dies einen Mehrwert für den Anwender dar. Vorteilhaft beim Ein-Designen des Relais in eine Applikation sind die horizontale und vertikale Ausführung der Terminalanschlüsse. Je nachdem, wie sich die räumliche Aufteilung auf der Leiterplatte darstellt, kann das entscheidend für die Verwendung sein. Auch die hohe Spannungsfestigkeit von 4 kV sowie eine Stoßspannungsfestigkeit von 12 kV zeichnen das bistabile Relais aus.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42925923 / Schalter & Relais)