Bis 9 Watt im SIP8-Gehäuse

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

PEAK electronics bietet die DC/DC-Wandlerserien PMBW und PMB nun auch mit 9 W Leistung an, bisher waren 1, 2, 3 und 6 W verfügbar.

Firmen zum Thema

(Bild: PEAK electronics)

Beide Serien gibt es jetzt auch im SIP8-Gehäuse, das fast 50% kleiner ist als das bisherige DIP24-Gehäuse.

Die Serie PMBW hat einen 4:1-, die Serie PMB einen 2:1-Eingang und beide einen geregelten Ausgang. Standardmäßig werden die Wandler mit 1600 V Isolation im Metallgehäuse geliefert, sie benötigen keine Mindestlast, sind dauerkurzschlussfest und mit Remote-ON/OFF-Pin ausgestattet.

Bei 89% Effizienz fällt nur eine geringe Verlustleistung an, der Arbeitstemperaturbereich liegt zwischen –40 und 85 °C.

(ID:45268129)