Wandlermodule Bis 9 Watt im SIP 8-Gehäuse

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Peak electronics hat ihre PMB-Serie im SIP8 Gehäuse auf 9 W erweitert. Mehr und mehr Entwickler setzen bei ihren neuen Designs die SIP8 Version ein.

Firmen zum Thema

(Bild: peak electronics)

Ein fast 50%iger Platzgewinn im Vergleich zu bisherigen DIP24 Module überzeugt bei neuen Layouts.

Mit 1, 2, 3, 6 und nun auch 9 W verfügen die Wandler über einen 4:1-Eingang sowie einen geregelten Ausgang. Standardmäßig werden die Wandler mit 1600 V Isolation im Metallgehäuse geliefert. Die Module benötigen keine Mindestlast, sind dauerkurzschlussfest und mit Remote ON/OFF-Pin ausgestattet. Bei einer Effizienz von 89% fällt nur eine geringe Verlustleistung an.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44644060)