Digitale Signalprozessoren

Bildverarbeitung mit Hardware-Beschleuniger

| Redakteur: Holger Heller

Eine neue Serie von 1-GHz Dual-Core Blackfin-Prozessoren umfasst den ADSP-BF608 und ADSP-BF609 für Embedded-Vision-Applikationen und ist mit einem Beschleuniger für die Videoanalyse ausgestattet. Dieser Pipelined Vision Processor (PVP) besteht aus konfigurierbaren Verarbeitungsblöcken, mit denen sich bis zu fünf parallel laufende Bildverarbeitungs-Algorithmen beschleunigen lassen.

Die Prozessoren eignen sich für Fahrerassistenzsysteme im Auto (Advanced Driver Assistance Systems – ADAS), industrielle Bildverarbeitungssysteme sowie Sicherheits- und Überwachungssysteme. Die ohne PVP angebotenen Prozessoren ADSP-BF606 und ADSP-BF607 bieten Flexibilität für universelle digitale Signalverarbeitungs-Anwendungen wie für die drahtlose Kommunikation, industrielle Prozesssteuerungen und Überwachung/Schutz des Stromnetzes. Die vier neuen Prozessoren sind mit je zwei 500-MHz-Cores ausgestattet und besitzen den größten On-Chip-Speicher der Blackfin-Familie. Die typische Leistungsaufnahme des ADSP-BF609 beträgt z.B. 400 mW.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32915250 / Mikrocontroller & Prozessoren)