Suchen

Gesponsert

Bildung und Innovation –Schulungsplattform für neueste Lattice-Technologien

Um Entwicklern das Arbeiten mit Low-Power-FPGAs zu erleichtern, haben Lattice Semiconductor und Krassin Consulting für diese Bausteingruppe ein spezielles Schulungsprogramm geschaffen.

Gesponsert von

FPGA-Bausteine werden immer leistungsfähiger und massentauglicher und finden so Einzug in viele Consumer Produkte, was noch vor einigen Jahren undenkbar war. Damit wird der Umgang mit diesen Technologien für Entwickler fast unumgänglich. 
Lattice Semiconductor, als Hersteller von Low Power FPGAs mit kleinem Formfaktor, hat diesen Trend erkannt deckt mit seinem Portfolio viele Anwendungen ab. Zusammen mit der Krassin 
Consulting GmbH soll nun der Einstieg in die Technologie und Produkte der 
Firma Lattice erleichtert werden.
FPGA-Bausteine werden immer leistungsfähiger und massentauglicher und finden so Einzug in viele Consumer Produkte, was noch vor einigen Jahren undenkbar war. Damit wird der Umgang mit diesen Technologien für Entwickler fast unumgänglich. 
Lattice Semiconductor, als Hersteller von Low Power FPGAs mit kleinem Formfaktor, hat diesen Trend erkannt deckt mit seinem Portfolio viele Anwendungen ab. Zusammen mit der Krassin 
Consulting GmbH soll nun der Einstieg in die Technologie und Produkte der 
Firma Lattice erleichtert werden.
(Bild: ©elenabsl - stock.adobe.com)

Einige FPGA Hersteller, darunter Xilinx Inc. und Intel PSG (vormals Altera Inc.), haben insbesondere in den letzten Jahren eine massive Neuausrichtung ihres Geschäftsmodells und damit auch ihres Technologie Angebots betrieben. Neueste, bereits verfügbare FPGA Technologien inklusive der in der Entwicklungsphase befindlichen Konzepte, zielen auf komplexe, rechenintensive und leistungshungrige Anwendungen höchster Performance. Die Entwicklung dieser Anwendungen ist nicht trivial und erfordert viel Wissen. Als ein spezialisiertes Schulungsunternehmen ist die PLC2 GmbH hier bestens aufgestellt und somit der Bedarf gedeckt.

Allerdings ist der Bedarf für solche Highend-Bausteine, beispielsweise in Data Center Anwendungen, auf dem europäischen und insbesondere dem deutschen Markt im Vergleich zu industriellen Anwendungen mit niedrigeren Komplexitäten eher gering. Die Diskrepanz des Angebots an komplexen und teuren FPGAs und den in der Industrie immer noch in hohem Maße benötigten FPGAs niedriger Komplexität wird immer größer.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Um diese stetig größer werdende Lücke zu schließen, wurde in 2020 von Eugen Krassin, dem Gründer der PLC2 GmbH, die Krassin Consulting GmbH gegründet. Zusammen mit Lattice Semiconductor Inc. wurde ein Schulungsprogramm konzipiert, um industrielle Anwender speziell in diesem Bereich auszubilden und zu unterstützen.

Ein spezieller Schulungsfokus auf Low-Power-FPGAs

Das Angebot des FPGA Herstellers Lattice Semiconductor Inc. ist zur Kompensation der sich auftuenden Lücke bestens geeignet und ist damit ein exzellenter Partner. Das Angebot reicht von FPGAs mit niedriger bis mittlerer Komplexität bis hin zu FPGAs für komplexe Embedded Anwendungen.

Lattice Semiconductor ist führend auf dem Gebiet der Low Power Programmability. Die Technologie, langjährige Beziehungen und der Fokus auf Kundensupport helfen Entwicklern unter Verwendung von etablierten Technologien (5G, AI, IoT, ADAS und Industrie 4.0) innovative Anwendungen für Kommunikations-, Computer-, Industrie-, Automobil- und Verbrauchermärkte zu entwickeln.

Lattice ist - gemessen am Verkaufsvolumen - der weltweit größte Anbieter von FPGAs und der einzige Anbieter von Low-Power-FPGAs- mit einer 28 nm FD-SOI-Entwicklungsplattform (Lattice Nexus). Die neuesten Allzweck- (Certus-NX) und anwendungsspezifischen (CrossLink-NX, MachXO3D) FPGAs von Lattice sind die Klassenbesten im niedrigen Stromverbrauch, Leistung und Zuverlässigkeit.

Um die Entwicklung neuer Anwendungen unter Verwendung von Lattice-FPGAs zu vereinfachen und zu beschleunigen, bietet das Unternehmen preisgekrönte Lösungs-Stacks mit Development Boards, Design-Software (Lattice Radiant und Lattice Propel), Embedded-IP und Reference-Designs an, die für die schnelle und einfache Erstellung solcher Anwendungen wie AI/ML (Lattice sensAI), Smart und Embedded Vision (Lattice mVision) und Firmware-Sicherheit (Lattice Sentry) eingesetzt werden.

Diese Stacks und FPGAs bieten eine ausgezeichnete Performance bei einem sehr geringem Leistungsverbrauch, der in einigen Anwendungen unter 1 mW liegt.

Lattice verfügt über ein globales Netzwerk von Verkaufs-, Marketing- und F&E-Büros. Um den europäischen Kunden lokale Schulungsressourcen für die Produkte des Unternehmens zur Verfügung zu stellen, arbeitet Lattice mit den Gründern von PLC2, Europas führendem Anbieter von professionellen Schulungs- und Design-Dienstleistungen zusammen. Die neue Ausbildungsplatform steht für Kunden, Mitarbeiter und Partner von Lattice in ganz Europa zur Verfügung.

Das Schulungs- und Ausbildungsprogramm umfasst die gesamte FPGA-Produktpalette, Design-Werkzeuge und Methoden. Design Consulting sowie eine intensive Technologieberatung im Vorfeld einer Entwicklung sind ebenso zentrale Bestandteile.

Bereits von Anfang an wird Krassin Consulting GmbH, neben dem Aufbau und der Unterstützung des vorhandenen Lattice Partner Netzwerkes, ein umfassendes Schulungsangebot in verschiedenen Formaten bereitstellen.

Eugen Krassin: Über 40 Jahre an FPGA-Erfahrung

Eugen Krassin war von 1983 bis 1988 ASIC-Entwickler in Freiburg, ehe er sich als freier Berater für ASIC/FPGA Technologie selbstständig machte und 1995 mit seiner Ehefrau das Ingenieurbüro PLC2 gründete, mit dem Schwerpunkt Weiterbildung und Designdienstleistung zu FPGAs des Herstellers Xilinx. Dessen 2007 umfirmiertes Nachfolgeunternehmen, die PLC2 GmbH, wurde im Jahr 2017 von Xilinx als bestes FPGA-Schulungsunternehmen der Region EMEAI ausgezeichnet. Im gleichen Zeitraum erhielt Eugen Krassin den EMEAI ATP Instructor Award. Stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen übergab Eugen Krassin 2015 die Geschäftsleitung der PLC2-Gruppe an die nächste Generation. Um den gestiegenen Bedarf an Designdienstleistungen abdecken zu können, startete er mit ausgesuchten Experten aus der Industrie 2017 die PLC2 Design GmbH. 2020 gründete er die Krassin Consulting GmbH, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Das Schulungsprogramm umfasst die folgenden Inhalte

Das Schulungsprogramm ist speziell auf das Technologie Angebot von Lattice Semiconductor ausgerichtet. Behandelt werden unter anderem die folgenden Themen:

  • FPGA Architekturen
  • FPGA Design Technik
  • Lattice Design Suite
  • Timing Constraints & Designoptimierung
  • Implementierung und Programmierung
  • HDL für Synthese
  • HDL für Simulation
  • Debugging Techniken

Die Schulungen werden in verschiedenen Konfigurationen, z.B. als Drei- oder Fünf-Tages-Schulungen angeboten – sowohl face-to-face oder auch als Onlinetraining. Alle Schulungen können auch speziell auf einen Kunden konfiguriert und als eine In-House Schulung durchgeführt werden.

Neben den klassischen Formaten wird das Schulungsprogramm durch spezielle, auf Kernthemen reduzierte Online-Angebote (Shorties) ergänzt, z.B.:

  • Realisierung einer PCIe-Schnittstelle
  • Realisierung einer MIP-Schnittstelle

Auch Themen aus den Bereichen Embedded Design inklusive RISC-V werden in diesem Format angeboten. Erste Schulungskurse werden kurz nach der FPGA Conference Europe , die dieses Jahr vom 29. bis 30. September virtuell stattfindet, zur Verfügung stehen.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:46859267)