High Dynamic Range Imaging:

Bilder und Sensoren

Bereitgestellt von: IDS Imaging Development Systems GmbH / Daniel Seiler

Bilder und Sensoren

High Dynamic Range Imaging: Das vorliegende Whitepaper erklärt die Hintergründe der HDR-Technologie sowie die Funktionsweise von HDR-Bildsensoren.

Die technologische Entwicklung im Bereich der Bildsensoren zielte in der Vergangenheit in erster Linie auf höhere Auflösung durch mehr Pixel. Digitalkameras der aktuellen Generation bieten bereits Auflösungen im Bereich von mehr als 10 Megapixeln. Damit können – eine entsprechende Optik vorausgesetzt – Details abgebildet werden, die mit bloßem Auge nicht mehr zu unterscheiden sind. In Bezug auf den Dynamikumfang jedoch ist das menschliche Sehvermögen herkömmlichen Bildaufnehmern weit überlegen: Umfasst ein Motiv sehr helle und sehr dunkle Bereiche, stößt eine Kamera schnell an ihre Grenzen. Während das Auge alle Helligkeitsstufen wahrnehmen kann, kommt es beim Bildsensor zu Überbelichtung – und damit zum Verlust von Bildinformation.
Die HDR-Technologie (High Dynamic Range) ermöglicht hingegen, ähnlich dem menschlichen Auge, auch in sehr hellen Motiven noch feine Helligkeitsunterschiede abzubilden. Das vorliegende Whitepaper erklärt die Hintergründe der HDR-Technologie sowie die Funktionsweise von HDR-Bildsensoren. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem neuartigen HDR-Sensor FX4, der 2009 von IDS in der uEye Kameraserie vorgestellt wurde.
Abschließend werden Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der neuen Technologie aufgezeigt.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 03.02.10 | IDS Imaging Development Systems GmbH / Daniel Seiler

Anbieter des Whitepapers

IDS Imaging Development Systems GmbH

Dimbacher Str. 6 -8
74182 Obersulm
Deutschland