Bestückung

Bestücker mit Rotationskopf

| Redakteur: Dr. Anna-Lena Gutberlet

Der neu entwickelte Ultra-Highspeed-Kopf RS bietet neben der Funktionen eines Rotationskopfes auch eine simultane Bauteilaufnahme.
Der neu entwickelte Ultra-Highspeed-Kopf RS bietet neben der Funktionen eines Rotationskopfes auch eine simultane Bauteilaufnahme. (Bild: Yamaha Motor IM Europe)

Die Entwicklung des Ultra-Highspeed-Bestückers Z:TA-R YSM40R von Yamaha Motor IM Europe erfolgte nach dem Konzept der Revolutionary Productivity.

Basierend auf der kompakten, nur einen Meter breiten Plattform mit vier Traversen und vier Köpfen, sowie der Verbindung von Highspeed-Produktion mit flexiblen und vielseitigen Produktionsformaten tritt dieses neue Modell die Nachfolge des modularen, kompakten Bestückers Z:TA YSM40 an.

Der neu entwickelte Ultra-Highspeed-Kopf RS (Revolutionary Speed) bietet nicht nur die Funktionen eines Rotationskopfes, sondern auch eine simultane Bauteilaufnahme. Durch die Implementierung neuer Highspeed-Algorithmen, verbunden mit den Synergieeffekten effizienterer Regelung der Servoantriebe und ZS-Feeder erreicht das neue Modell eine Bestückleistung von 200.000 BT/h.

Neue Funktionen bei der Nozzle Health Care wie die unterbrechungsfreie Nozzle-Selbstdiagnose und -Restaura­tion haben die Verluste durch Maschinen-Stillstände verringert und so die Produktionsleistung weiter gesteigert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44186973 / Mikro-/Nanotechnologie)