SECO: ein technologischer Referenzpartner

| Redakteur: Margit Kuther

SECO: Anbieter von Embedded- und IoT-Lösungen
SECO: Anbieter von Embedded- und IoT-Lösungen (Bild: SECO)

SECO ist ein erfolgreicher Referenzpartner im Bereich der Embedded-Technologie und des Internets der Dinge (IoT).

Seit 1979 entwickelt und fertigt SECO, das heute über 250 Mitarbeiter beschäftigt, Embedded-Systeme an seinen Produktionsstandorten in Italien. Das Unternehmen ist weltweit tätig und verfügt über Niederlassungen in Deutschland, den USA, Indien und Taiwan.

Über Jahrzehnte hat es bereits bewiesen, dass es in der Lage ist, sein Know-how und sein Geschäftsmodell den sich ständig ändernden Herausforderungen und Möglichkeiten anzupassen und gleichzeitig seinen Fokus auf die Bereitstellung von innovativen Lösungen für seine Kunden beizubehalten.

Die Produktpalette von SECO umfasst eine breite Palette von Standardmodulen, Einplatinenrechnern und kundenspezifischen Lösungen, die auf x86- und ARM-Architektur, die alle auf dem neuesten Stand der Technik sind, basiert.

Die 4 Erfolgsfaktoren von SECO

Der Erfolg von SECO in der Embedded-Elektronik und des IoTs ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen: In erster Linie sein Know-how: Das Unternehmen wurde für seine Kreativität und Innovation im Bereich Design bekannt, indem es in eine solide Entwicklungs- und Forschungsabteilung im Bereich x86 und ARM investierte, was dazu führte, dass SECO zum Marktführer wurde.

Dank der Eigenfertigung, einer Besonderheit von SECO, hat das Unternehmen die Möglichkeit, das Produkt von der Produktionsphase bis zur Endkontrolle zu kontrollieren und es so stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln. Das hat es dem Unternehmen ermöglicht, ein tiefes Know-how zu erwerben, das mehrere Domänen wie Hardware, Software und Systemintegration über den gesamten Produktionslebenszyklus umfasst.

So bietet SECO nicht nur ein zuverlässiges, langjährig etabliertes Hardware-Produktportfolio, sondern auch eine Reihe kundenorientierter Dienstleistungen, wie BIOS-Anpassungen, Oberflächenbehandlungen und PCB-spezifische Zertifizierungen für Industrieanforderungen, um nur einige zu nennen, an.

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg von SECO ist Innovation. SECO macht Innovation zu einem Eckpfeiler seiner Geschäftstätigkeit, indem es mit den weltweit einflussreichsten Technologieunternehmen und den weltweit führenden Forschungsinstituten zusammenarbeitet.

SECO zeichnet sich zudem durch seine Flexibilität auf vielen Ebenen aus: Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten seiner Produkte hat SECO Erfahrungen in einer Vielzahl von vertikalen Märkten, von der Automobilindustrie bis hin zu Industrie 4.0, von der digitalen Beschilderung bis hin zu Verkaufsautomaten und vielen anderen, gesammelt. Nennenswert ist auch die Tatsache, dass SECO mit einer Reihe bemerkenswerter Erfolge in den letzten Jahren weiter expandiert hat.

Hierzu zählen die UDOO-Produktlinie, eine Reihe von Open-Source-Hardware-Einplatinenrechnern und Modulen für Bastler, Studenten und Pädagogen, die weltweit sehr populär wurden.

Die SECO-Produktlinie bietet eine breite Palette von Optionen, darunter Module wie Qseven, COM Express, SMARC und ETX / XTX, SBCs vom NUC und Pico-ITX, Semi-Custom-Lösungen wie kundenspezifische Trägerplatinen kombiniert mit modularen Lösungen und modularen HMI & Box-Lösungen; Schließlich sind es die Full-Custom, maßgeschneiderten End-zu-End-Lösungen, die den unterschiedlichsten Kundenanforderungen gerecht werden.

Und nicht zuletzt, die Qualität: Da der gesamte Produktionszyklus vollständig firmenintern erfolgt, ist SECO in der Lage, den gesamten Prozess aus erster Hand zu überwachen und zu kontrollieren, was sich in sichereren Produkten und totaler Prozesszuverlässigkeit in Bezug auf Kosten, Zeit und Ressourcen widerspiegelt. Darüber hinaus bietet SECO Produktvalidierung an und unterstützt die Prüfung während des gesamten Produktentwicklungsprozesses.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45250845 / Beschaffung)