Farnell ist globaler Franchisepartner von Nordic

| Redakteur: Margit Kuther

Vertriebsabkommen: element14 vietet Drahtlosprodukte von Nordic, etwa für Spielzeug, an
Vertriebsabkommen: element14 vietet Drahtlosprodukte von Nordic, etwa für Spielzeug, an (Bild: Farnell)

element14 beliefert seine Kunden ab sofort mit den Drahtlosprodukten von Nordic Semiconductor

Nordic Semiconductor stellt Drahtlos-Chips mit extrem niedriger Leistungsaufnahme (ULP, „ultra-low power“) bereit, die auch innerhalb kompakter Stromversorgungseinheiten lange Laufzeiten liefern.

Geir Langeland, Director of Sales and Marketing bei Nordic Semiconductor, äußert sich wie folgt: „Durch die Kooperation beider Unternehmen stehen Entwicklern von Drahtlosgeräten, wie Spielzeugen, medizinischen Einwegprodukten und kostengünstigen Wearables bis hin zu komplexen VR/AR-, Mesh-Networking- und IoT-Lösungen, nun Produkte wie die Multiprotokoll-SoCs, HF-Protokollstacks und Development-Tools der Baureihen nRF51 und nRF52 von Nordic zur Verfügung.“

Simon Meadmore, Global Head of Semiconductor bei Premier Farnell und Farnell element14, fügte hinzu: „Dank des hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses der Chips von Nordic Semiconductor eignen sich diese selbst in besonders kostensensiblen Verbraucherprodukten wie Sport- und Fitnesssensoren, Gaming-Controller, Digital- und Satelliten-TV.“

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45238019 / Beschaffung)