photocad

Berliner SMD-Schablonenhersteller verdoppelt Produktionskapazitäten

24.09.2010 | Redakteur: Claudia Mallok

Das neue Firmengebäude des SMD-Schabloneherstellers photocad in Berlin-Mahlsdorf
Das neue Firmengebäude des SMD-Schabloneherstellers photocad in Berlin-Mahlsdorf

photocad, der Berliner Spezialist für lasergeschnittene SMD-Schablonen, vergrößert Produktion und Verwaltung an einem neuen Standort. Mit dem Umzug in neue Räume in Berlin-Mahlsdorf verfüge das Unternehmen nicht nur übernur größere Räume sondern auch moderne Produktionstechnik.

In der Landsberger Straße 225 in Berlin-Mahldorf könne photocad zukünftig bis zu 2.000 SMD-Schablonen pro Monat produzieren. Dazu werde man die innerbetriebliche Abläufe optimieren, insbesondere in der Produktion und der Arbeitsvorbereitung. Darüber hinaus werden weitere Mitarbeiter eingestellt.

„Seit 2005 hat sich die Zahl unserer Beschäftigten verdoppelt“, erläutert Ulf Jepsen, Geschäftsführer von photocad. „Auch der Auftragseingang steigt stetig – im ersten Halbjahr 2010 um 30 Prozent gegenüber dem ersten Vorjahreshalbjahr.“ Eine neu strukturierte Versandabteilung und eine bessere Anbindung an den Versanddienstleister ermöglichen außerdem die Verdopplung der täglichen Lieferungen von SMD-Schablonen.

Auf mehr als 800 Quadratmetern Fläche werde photocad zusätzlich in neue Technik investieren: Eine neue Laserschneidanlage und eine optische Inspektion sollen höchste Produktqualität der SMD-Schablonen sicherstellen, ebenso wie eine moderne Tafelschere, ein neuer Beschriftungslaser und eine neue Anlage zur Nachbehandlung der Schablonen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 361990 / Elektronikfertigung)