USB-Messmodul Beliebige Sensoren direkt anschließen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Firmen zum Thema

(Data Translation)

Ein Messmodul auf Basis von USB präsentiert Data Translation mit dem DT 9829. Direkt Anschließen lassen sich Thermoelemente oder Thermistoren, wie NTCs und RTDs, Dehnmessstreifen oder Kraftmessdosen. Das Messmodul ist mit zwei, vier oder acht Eingängen erhältlich, von denen jeder einzelne über einen programmierbaren differenziellen Eingangsverstärker verfügt. Alle Einstellungen für jeden Kanal und für den jeweils angeschlossenen Sensortyp werden über die mitgelieferte Software QuickDAQ konfiguriert, externe Komponenten oder Hardware-Konfigurationen sind nicht nötig. Das auf hohe Präzision ausgelegte Messmodul ist mit einem 24-Bit-A/D-Wandler ausgestattet und bietet eine Abtastrate von 960 Hz. Neben den analogen Anschlüssen stehen vier digitale Eingänge, an die sich sowohl TTL als auch 12- bzw. 24-V-Pegel anschließen lassen, sowie vier Open-Collector-Ausgänge zur Verfügung; letztere ermöglichen auch das Schalten von Relais. Alle Ein- und Ausgänge sind vom USB isoliert ausgeführt.

Das Multi-Sensor-Modul ist als Desktop-Box mit Schraub-klemmenleiste oder als Platinenvariante für einen einfachen Einbau in OEM-Geräte erhältlich.

(ID:42517050)