Suchen
 Silvano Böni ♥ Elektronik Praxis

Silvano Böni

Stv. Chefredaktor
Vogel Communications Group AG

Artikel des Autors

In Györ ist die Serienproduktion von Audi-Elektroantrieben offiziell gestartet. Auf 8500 Quadratmetern entstehen die Elektromotoren nach einem neuartigen Produktionskonzept, der modularen Montage.

Smart Factory: Audis Autofabrik der Zukunft

Fertigungsinseln statt Fliessband: Audi arbeitet an der „Smart Factory 2035“. In dieser intelligenten Fabrik der Zukunft dominieren Fertigungsinseln die Produktion, die flexibel und intelligent agieren und so individuelle Käuferwünsche realisieren.

Weiterlesen
In Györ ist die Serienproduktion von Audi-Elektroantrieben offiziell gestartet. Auf 8500 Quadratmetern entstehen die Elektromotoren nach einem neuartigen Produktionskonzept, der modularen Montage.

Smart Factory: Audis Autofabrik der Zukunft

Fertigungsinseln statt Fliessband: Audi arbeitet an der „Smart Factory 2035“. In dieser intelligenten Fabrik der Zukunft dominieren Fertigungsinseln die Produktion, die flexibel und intelligent agieren und so individuelle Käuferwünsche realisieren.

Weiterlesen
Die Mechatroniker Jonas und Simon Kühling konzentrieren sich auf Open-Source-Hardware-Entwicklung und -Produktion im Bereich der 3D-Drucker.
Igus

Hochleistungskunststoffe für 3-D-Drucker

Hohe Laufleistung, schmiermittelfrei und robust: So lauten die Anforderungen an Linearkomponenten in 3D-Druckern. Auch im Seriendrucker eines Kieler Unternehmens müssen die Spezialprodukte hohe Belastungen verkraften. Hochleistungskunststoffe sorgen hier für zuverlässige Produktionsprozesse und hochwertige Endprodukte.

Weiterlesen
Kenshiro, der sehnengesteuerte humanoide Roboter ahmt menschliche Bewegungen besonders lebensecht nach.
Humaniode Roboter

Ein Roboter mit Muckis

Die University of Tokyo hat einen sehnengesteuerten humanoiden Roboter entwickelt, der menschliche Bewegungen besonders lebensecht nachahmen kann. Er nennt sich Kenshiro – benannt nach einem Helden aus einer Comic-Serie. Für die menschenähnlichen Bewegungen des 1,58 m großen Roboters sorgen rund 100 bürstenlose Maxon-Motoren.

Weiterlesen