Suchen
 Kathrin Schäfer ♥ Elektronik Praxis

Kathrin Schäfer

Redakteurin

Studium der Deutschen Philologie, der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft sowie der Indologie (M.A.) +++ Redakteurin +++ Moderatorin der Xing-Gruppe Medizintechnik

Artikel des Autors

Viren der ganz anderen Art bedrohen immer öfter Gesundheitseinrichtungen und Medizintechnikunternehmen. Es gilt aufzurüsten, um Hackerangriffen vorzubeugen und Cybersecurity zu gewährleisten.

Mangelnde Cybersecurity in der Medizintechnik

Es ist eine reale Bedrohung: Hackerangriffe auf Krankenhäuser mittels Computerviren haben sich zuletzt gehäuft. Sicherheitslücken bei Medizinprodukten sorgten zusätzlich für Unbehagen. Das Thema Cybersecurity können Medizintechnikfirmen nicht mehr auf die lange Bank schieben.

Weiterlesen
Viren der ganz anderen Art bedrohen immer öfter Gesundheitseinrichtungen und Medizintechnikunternehmen. Es gilt aufzurüsten, um Hackerangriffen vorzubeugen und Cybersecurity zu gewährleisten.

Mangelnde Cybersecurity in der Medizintechnik

Es ist eine reale Bedrohung: Hackerangriffe auf Krankenhäuser mittels Computerviren haben sich zuletzt gehäuft. Sicherheitslücken bei Medizinprodukten sorgten zusätzlich für Unbehagen. Das Thema Cybersecurity können Medizintechnikfirmen nicht mehr auf die lange Bank schieben.

Weiterlesen
Mobility Starterkit von Congatec und RRC: Darin enthalten sind SBM3, Batteriepack RCC, Computer-On-Module, Carrierboard, Display und Kabelsatz zur schnellen Evaluierung.
RRC Power Solutions

Energieversorgung für mobile Medizingeräte

Mobile Medizingeräte arbeiten mit netzunabhängigen Energiequellen. Hierbei entscheiden Batteriepacks, Ladekonzepte, Verbrauchssteuerungen und die Dimensionierung der Spannungsversorgung über Einsatzfähigkeit, Kosten, Betriebs- und Lebensdauer der Geräte. Welche Faktoren sind bei der Wahl einer Batterie zu berücksichtigen?

Weiterlesen
Mit Hörhilfen will der Träger besser hören, sehen soll man sie nach Möglichkteit nicht. Voll implantierbare Hörgeräte, die chirurgisch im Ohr eingesetzt werden, können genau das bieten.

Glasfasertechnik fürs Gehör

Eine bahnbrechende Technik zur Übertragung von Schallsignalen wurde nun erstmals erfolgreich für komplett implantierbare Hörhilfen getestet. Die Technologie basiert auf einer absolut kontaktlosen Glasfasertechnik, die kleinste Bewegungen der Gehörknöchelchen erfasst und zur Stimulierung der Hörnerven nutzt.

Weiterlesen
Dassault hat die Funktionen der Simulationssoftware Simulia genutzt, um ein 3D-Modell zu schaffen, das das mechanische und elektrische Verhalten des Herzens nahezu lebensecht wiedergibt.
Dassault Systèmes

3D-Simulationsmodell eines vollständigen menschlichen Herzens

Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen laut Statistischem Bundesamt zur Todesursache Nummer eins in Deutschland. Individuellere Diagnosen und Behandlungsformen könnten diese Erkrankungen eindämmen. Die Software-Firma Dassault Systèmes hat nun im Rahmen des sogenannten Living Heart Project ein realistisches 3D-Simulationsmodell eines vollständigen menschlichen Herzens entwickelt.

Weiterlesen