Suchen

Embedded-Entwicklung Automotive-Anwendungen mit Renesas-MCUs und IAR schneller entwickeln

| Redakteur: Holger Heller

Für Embedded-Anwendungen mit den RH850 32-Bit-MCUs von Renesas bietet IAR eine umfassende Tool-Suite. Damit sollen Entwickler alle Funktionen und die Performance der RH850-MCUs ausschöpfen.

Firmen zum Thema

IAR Embedded Workbench für Renesas RH850: Automotive-Anwendungen mit funktionaler Sicherheit, hoher Performance und niedriger Stromaufnahme entwickeln
IAR Embedded Workbench für Renesas RH850: Automotive-Anwendungen mit funktionaler Sicherheit, hoher Performance und niedriger Stromaufnahme entwickeln
(IAR Systems)

Die Mikrocontroller der RH850-Serie zielen auf Automotive-Anwendungen ab und enthalten 40-nm-Flash-Speicher. Sie erfüllen die Anforderungen hinsichtlich funktionaler Sicherheit und bieten laut Renesas hohe Performance bei niedriger Stromaufnahme. Hohe Temperaturtoleranz, Multicore-Technologie und die Einhaltung des Automotive-Software-Architektur-Standards AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture) seien gewährleistet.

Die IAR Embedded Workbench für RH850 umfasst ein Entwicklungs-Toolset mit Build-Tools und dem C-SPY Debugger in einer integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) mit Text-Editor und Source-Browser. Einer der Schwerpunkte bei der Entwicklung waren die Maximierung der Code-Performance sowie der IAR C/C++ Compiler für RH850 zur Erzeugung eines kompakten und schnellen Codes durch generische und prozessorspezifische Optimierungen.

Die Tools nutzen das übliche ELF/DWARF-Standard-Objektformat und sind kompatibel mit dem Renesas ABI (Application Binary Interface), wodurch der Nutzer Libraries einarbeiten kann, die mit anderen Renesas ABI-kompatiblen Softwaretools erzeugt wurden.

Eine integrierte automatische Prüfung der MISRA-C-Regeln erlaubt es, die Sicherheit und Zuverlässigkeit der zu entwickelten Anwendung zu sichern. Der C-SPY Debugger unterstützt sowohl die Renesas E1/E20-Emulatoren als auch das Kernel-Aware-Debugging mit integrierten Plugins für eine Vielzahl von Echtzeitbetriebssystemen.

(ID:38952660)