Mehr zum Thema

Ethernet Switches: dezentrales Datenmanagement im Industrial IoT

Ethernet Switches: dezentrales Datenmanagement im Industrial IoT

Industrial-Ethernet ermöglicht einerseits eine einfache Anbindung an Leitebenen, andererseits eine gute Kommunikation dezentraler Feldgeräte mit der Steuerung. Managed Switches gewährleisten eine zukunftssichere Infrastruktur mit hoher Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Transparenz. lesen

ODVA schafft OPC-UA-Companion-Spezifikation für CIP

ODVA schafft OPC-UA-Companion-Spezifikation für CIP

In Zusammenarbeit mit der OPC Foundation wird eine Arbeitsgruppe der ODVA eine OPC-UA-Companion-Spezifikation für das Common Industrial Protocol (CIP) entwickeln. Damit entsteht eine zuverlässige, sichere Kommunikation zwischen Geräten, die Teil eines CIP-aktivierten Industrial Control Systems (ICS) und anderer OPC-UA-aktivierter Anwendungen ist. lesen

Fahrerlose Transportsysteme für alle

Fahrerlose Transportsysteme für alle

Fahrerlose Transportsysteme lohnen sich bisher nur für größere Unternehmen. Doch bald schon sollen sie auch für kleine Betriebe erschwinglich werden. lesen

Model-Based Design und automatische Codegenerierung für SPS

Model-Based Design und automatische Codegenerierung für SPS

Während Steuerungssoftware im Anlagen- und Maschinenbau eine immer wichtigere Rolle spielt, fallen Funktionstests in der Praxis meist noch unter den Tisch. Das führt häufig zu Verzögerungen bei der Auslieferung und Maschinenstillstände im Feld. Dabei bieten Steuerungsplattformen bereits seit Jahren nahtlos integrierte Schnittstellen für modellbasierte Entwicklung, Simulation und automatische Generierung von SPS-Software, was diese Probleme minimiert. lesen

Inkompatible Feldbusse via Gateway verbinden

Inkompatible Feldbusse via Gateway verbinden

Die Gateways UNIGATE CX von Deutschmann Automation unterstützen unterschiedliche, gängige Feldbus- und Industrial-Ethernet-Schnittstellen und können so inkompatible Netzwerke verbinden. lesen

6,2 Mrd. Einheiten Bluetooth-fähiger Geräte bis 2024

6,2 Mrd. Einheiten Bluetooth-fähiger Geräte bis 2024

Bis 2024, so die Analyse der Bluetooth Special Interest Group, wird die Gesamtzahl der jährlich abgesetzten Geräte auf Basis von Bluetooth-Technologien auf 6,2 Mrd. Einheiten ansteigen. Gegenüber 2019 entspricht dies einem Anstieg von 1,9 Mrd. Systemen. lesen

Drahtgebundene IC-Schnittstelle für vorausschauende Wartung

Drahtgebundene IC-Schnittstelle für vorausschauende Wartung

Drahtgebundene Schnittstellen reduzieren den Designzyklus und die Testzeit von Lösungen für die vorausschauende Wartung. Im Beitrag geht es um das detaillierte Design der SPI auf RS485/422-Varianten. lesen

Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0 noch immer groß

Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0 noch immer groß

Ein Online-Kompetenzcheck des VDMA zeigt Defizite beim Spezialwissen rund um Industrie 4.0. Nach Einschätzung des Verbandes müssen Hochschulen die Curricula rund um Industrie 4.0 weiterentwickeln. Außerdem sei es erforderlich, die Beschäftigten durch Weiterbildungsstrategien auf den digitalen Wandel vorzubereiten. lesen

Industrieroboter-Trends 2020: Smarter, digitaler und kollegialer

Industrieroboter-Trends 2020: Smarter, digitaler und kollegialer

In den Jahren 2020 bis 2022 werden voraussichtlich fast zwei Millionen Industrieroboter in Fabriken auf der ganzen Welt installiert. Die International Federation of Robotics (IFR) zeigt die wichtigsten Trends zur Innovation auf. Diese sind: Vereinfachung von Programmierung und Bedienung, Kollaboration und Digitalisierung. lesen

Drahtgebundene vorausschauende Wartung für Industrie 4.0

Drahtgebundene vorausschauende Wartung für Industrie 4.0

Dieser Artikel beschreibt drahtgebundene Interface-Lösungen, die den Designzyklus und die Testzeit von Lösungen zur vorausschauenden Wartung reduzieren und eine schnellere Markteinführung ermöglichen. lesen

2040 fehlen uns 10 Millionen Arbeiter – Roboter sollen übernehmen

2040 fehlen uns 10 Millionen Arbeiter – Roboter sollen übernehmen

Aufgrund des demografischen Wandels fehlen dem deutschen Arbeitsmarkt bis 2040 im Vergleich zu heute zehn Millionen Menschen. Um die Folgen auszugleichen, setzen 77 Prozent der Industrieunternehmen auf Kollege Roboter. lesen

Digitalisierung auf dem Bauernhof - ein zweischneidiges Schwert

Digitalisierung auf dem Bauernhof - ein zweischneidiges Schwert

Die Digitaltechnik in der Landwirtschaft ist weit fortgeschritten – und die Folgen vielfältig. Einerseits könnte die Technik das Höfesterben beschleunigen – und andererseits die Bioproduktion beflügeln. lesen

Spezieller Mikrochip als Basis für Gebäude-GPS

Spezieller Mikrochip als Basis für Gebäude-GPS

Im Rahmen eines vom BMBF-gefördertem Projekts haben Forscher der TU Chemnitz einen einzigartigen Mikrochip entwickelt, der sich für genaueste Positionsbestimmungen in Gebäuden eignet. Der Chip verbindet extrem niedrigen Energieverbrauch mit sehr hoher Lokalisierungsgenauigkeit. lesen

Raspberry Pi goes Industry – Automatisieren mit PiXtend + eIO

Raspberry Pi goes Industry – Automatisieren mit PiXtend + eIO

Die Raspberry-Pi-basierende Kompakt-SPS PiXtend bekommt Zuwachs. Mittels Modbus IO-Erweiterungssystem PiXtend eIO wird PiXtend zur vollwertigen modularen Steuerung für industrielle Anwendungen. lesen

KI-Studie: Deutsche wollen Sicherheit und Transparenz bei Künstlicher Intelligenz

KI-Studie: Deutsche wollen Sicherheit und Transparenz bei Künstlicher Intelligenz

Der TÜV-Verband fordert gesetzliche Leitlinien für den KI-Einsatz und stellt eine Studie zur Sicherheit von Künstlicher Intelligenz vor. Weitere Forderungen sind eine klare Kennzeichnung und unabhängige Prüfungen von KI-Systemen. lesen

Raspberry Pi 4 als Industrie-PC für die Automatisierung

Raspberry Pi 4 als Industrie-PC für die Automatisierung

Einen raschen Einstieg in industrielle Steuerungen verspricht das Bundle von ICO, bestehend aus einem Raspberry Pi 4 B im robusten Aluminiumgehäuse. lesen

Automatisierungsbranche durch Unsicherheit belastet – weder Aufwärtstrend noch Krise

Automatisierungsbranche durch Unsicherheit belastet – weder Aufwärtstrend noch Krise

Für die elektrische Automation erwartet der VDMA im Ergebnis 2019 einen Umsatzrückgang von 1%, der im laufenden Jahr auf 4% zulegen kann. Hauptgrund sei die allgemeine Abkühlung der Weltkonjunktur. lesen

Optimierung für Automatisierungsanwendungen: Kosten richtig einschätzen

Optimierung für Automatisierungsanwendungen: Kosten richtig einschätzen

Automatisierte Produktionssysteme (aPS) sind oft mehrere Jahrzehnte in Betrieb und werden im Laufe der Zeit gewartet und modifiziert. Muss eine Komponente, sei es nun ein größeres Bauteil oder nur ein kleiner Sensor, getauscht werden, lässt sich der Aufwand für die Implementierung der Änderung nur schwer abschätzen. Zu dicht sind die Verflechtungen und Abhängigkeiten zwischen Mechanik, Elektronik und Software. Am Lehrstuhl AIS der TU München sucht man nun einen Weg, um diesen Aufwand besser abschätzen zu können. lesen

Digitale und analoge I/Os für industrielle Einsätze, etwa mit Raspberry Pi

Digitale und analoge I/Os für industrielle Einsätze, etwa mit Raspberry Pi

PiXtend eIO von Qube Solutions ist das I/O-Erweiterungssystem für Anwender, die auf der Suche nach digitalen und analogen Allzweck-Ein- und Ausgängen sind. Es lässt sich mit den PiXtend-Steuerungen für Raspberry Pi nutzen. lesen

Arrow ist erster Reseller von Siemens MindSphere in EMEA

Arrow ist erster Reseller von Siemens MindSphere in EMEA

Arrow vertreibt die MindSphere-Hard- und Software von Siemens für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) und für Lösungs- und Technologieanbieter in der Region EMEA, darunter MindConnect IoT 2040 und MindConnect Nano Hardware. lesen

Firmen stellen vor: Produkte

GLYN GmbH & Co. KG

Bis zu 100 Mbps Download-Geschwindigkeit: Embedded LTE Module von Sierra Wireless

Bei GYLN ist die 4G / LTE Technologie jetzt auch im bekannten Mini-PCI-Express-Formfaktor verfügbar. ...

SAB Bröckskes GmbH & Co KG

Robotertaugliche CAT 7A Gigabit Ethernet Leitung mit UL/CSA Approbation

Als Antwort auf die Megatrends Digitalisierung und Industrie 4.0 präsentiert SAB eine Reihe von neuen Industrial Gigabit Ethernet Leitungen für industrielle Anwendungen der Kategorie 6, ...

MEN Mikro Elektronik GmbH

Diagnostic Board with Front Display

Interactive OLED Display The G233 is a 3U CompactPCI Serial board featuring a 3.12" OLED display for showing diagnostic status and error messages. ...

Firmen stellen vor: News

FAULHABER Antriebssysteme

FAULHABER ist klimaneutrales Produktionsunternehmen

Schon mit der Kernkompetenz des Unternehmens, der Entwicklung von Antriebssystemen mit hohem Wirkungsgrad bei niedrigem Energiebedarf, ...

Syslogic GmbH

Saubere Städte dank KI-Computer

Saubere Städte dank Künstlicher Intelligenz (KI). Wie das funktioniert, zeigen das Westschweizer Start-up-Unternehmen Cortexia und die Embedded-Spezialistin Syslogic. ...

Eurocircuits GmbH

Eurocircuits unterstützt den Wettbewerb PCB Design Award

Der FED verleiht 2020 wieder den wertvollen Berufspreis PCB Design Award. Eurocircuits unterstützt diese Initiative als Patenfirma. ...

Leistungsstarke Bildverarbeitung mit dem Digilent Genesys ZU-3EG

[Gesponsert]

Leistungsstarke Bildverarbeitung mit dem Digilent Genesys ZU-3EG

Mit Hilfe des integrierten Xilinx Zynq Ultrascale+ MPSoC erlaubt das Entwicklungsboard Genesys ZU-3EG von Diligent die schnelle und flexible Entwicklung komblexer Embedded-Bildverarbeitungssysteme. lesen

Professionelle Bildverarbeitung auf smarten Prozessormodulen

[Gesponsert]

Professionelle Bildverarbeitung auf smarten Prozessormodulen

Phytec und MVTec bauen ihre langjährige Partnerschaft weiter aus: Im Embedded Imaging Kit, dem phyBOARD-Polaris mit dem phyCORE-i.MX 8M von Phytec ist ab sofort eine Entwicklungs- und Enablement-Plattform für kundenspezifisch gestaltete Embedded-Imaging-Systeme mit HALCON für Embedded Devices erhältlich. lesen

Kleinservoantrieb mit dezentraler Intelligenz direkt an der Achse

Kompaktantrieb

Kleinservoantrieb mit dezentraler Intelligenz direkt an der Achse

CDS heißt die motorintegrierte Variante der zweiten Generation des industrietauglichen Kleinservoantriebssystems von WITTENSTEIN und verfolgt hinsichtlich der automatisierungstechnischen Konnektivität einen neuen Ansatz. lesen

Höhere Produktivität von Werkzeugmaschinen

Robotersteuerung & Predictive Maintenance

Höhere Produktivität von Werkzeugmaschinen

Für die Fabrikautomatisierung hat Mitsubishi Electric u.a. lesen

Signifikant höhere Genauigkeit für Roboter

Secondary Encoder

Signifikant höhere Genauigkeit für Roboter

Mit einem Secondary Encoder kann laut HEIDENHAIN die absolute Positionsgenauigkeit am Tool Center Point eines Robotorarms um bis zu 80% gesteigert werden, um auch genauere Aufgaben in der Montagetechnik zum Beispiel der Automobilindustrie zu übernehmen. lesen

IPCs jetzt mit Azure-Zertifikat

Internet of Things

IPCs jetzt mit Azure-Zertifikat

Zwei IPC-Lösungen von TL Electronic sind jetzt Microsoft Azure zertifiziert. lesen

Digitalmikroskop erweitert

Bilderfassung

Digitalmikroskop erweitert

Das Digitalmikroskop EVO Cam II von Vision Engineering ist mit einigen zusätzlichen Features ausgestattet worden. lesen

Softwareoptimierung für Automatisierungsanwendungen

Softwareoptimierung für Automatisierungsanwendungen

Wo viele Menschen zusammen arbeiten, passieren Fehler. Dies gilt auch für das Erstellen von Software für Steuerungsaufgaben in industriellen Anlagen. Selbst wenn diese Fehler keine größeren Schäden anrichten, verursachen sie häufig beträchtlichen Mehraufwand. Anhand von drei Beispielen soll gezeigt werden, wie sich dies vermeiden und die Qualität von Software in automatisierungstechnischen Produktionssystemen grundsätzlich verbessern lässt. lesen

Ethernet/IP-Adaption um Standard-Prozessdiagnose erweitert

Ethernet/IP-Adaption um Standard-Prozessdiagnose erweitert

Für die Branche der Prozessautomatisierung hat die ODVA (Open DeviceNet Vendors Association) Weiterentwicklungen der EtherNet/IP-Spezifikation veröffentlicht. Hierin beschreibt sie u.a. die Integration der NAMUR-NE-107-Diagnose in CIP-Architekturen. lesen

OPC-UA: Safety-Arbeiten zur Maschinen-Kommunikation abgeschlossen

OPC-UA: Safety-Arbeiten zur Maschinen-Kommunikation abgeschlossen

Nach dem Ende der technischen Arbeiten ist die interoperable und herstellerunabhängige fehlersichere Kommunikation vom Feld bis zur Maschine-Maschine-Kommunikation gewährleistet. lesen