System-on-Module

ARM11-SOM für hohe Leistungsfähigkeit

23.02.2007 | Redakteur:

Mit dem ADELAIDE stellt Garz & Fricke das neue Produkt der DOWNUNDER-System-on-Module-Serie vor. Das Modul arbeitet mit einer Taktfrequenz von max. 532 MHz und bietet auf der Fläche

Mit dem ADELAIDE stellt Garz & Fricke das neue Produkt der DOWNUNDER-System-on-Module-Serie vor. Das Modul arbeitet mit einer Taktfrequenz von max. 532 MHz und bietet auf der Fläche einer Scheckkarte geringen Stromverbrauch, hochauflösende Grafik und zahlreiche Schnittstellen.

Mit einer Speicherausstattung von 128 MByte DDR-RAM und 64 MByte Flash ist die Hardware für anspruchsvolle Embedded- und Multimedia-Anwendungen geeignet. Wie die übrigen Mitglieder der DOWNUNDER-Reihe verfügt auch das ADELAIDE über robuste Steckverbinder und einen erweiterten Temperaturbereich.

Die Basis bildet Freescales i.MX31 mit dem ARM1136JF-S-Core. Damit steht ein erweiterter Befehlssatz, größere Caches und eine moderne Prozessorarchitektur zur Verfügung. Der Grafikcontroller ermöglicht Auflösungen bis hin zu XGA und bietet 3-D-Beschleunigung.

Der Prozessor bietet u.a. die Schnittstellen SPI, I²C, SDIO, USB 2.0 und ATA-6. Alle verfügbaren Port-Pins des Prozessors stehen an den Steckverbindern für die Anwendung bereit.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 200319 / Embedded Boards & PCs)