Minimodul

ARM Cortex-A8-Modul von TQ

| Redakteur: Holger Heller

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: VBM-Archiv)

Mit dem TQMa335L hat TQ-Systems ein kleines (38 mm x 38 mm x 5 mm) Minimodul realisiert, das direkt mit dem Basisboard verlötet werden kann. Das Modul basiert auf der ARM-Prozessorfamilie AM335x von Texas Instruments und eignet sich für Anwendungen, bei denen ein geringer Preis und ein hoher Qualitätsanspruch gefragt sind.

Mit 209 Pins kann der Anwender zur Kommunikation neben 2x GigE, USB-Host / USB-OTG-Controller und bis zu 6 UARTs auch 2x CAN 2.0 nutzen. Weitere Einheiten können über SDIO, SPI, I2C und McASP angebunden werden. Bis zu acht 12-Bit-ADCs erweitern die Möglichkeiten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43237574 / Embedded Boards & PCs)