Cortex-A9 ARM-basiertes Freescale i.MX6 QSeven-Modul

Redakteur: Holger Heller

Anbieter zum Thema

Das ARM-basierte Qseven-Modul ROM-7420 von Advantech basiert auf einem Freescale ARM Cortex-A9 i.MX6 Solo/Dual-Prozessor mit 1 GHz, der Multimedia-Funktionen über eine stromsparende Plattform bereitstellt. Das Modul erfüllt die Anforderungen der Qseven-Spezifikation 1.20. Es ist kompakt (70 mm x 70 mm x 8 mm) und leicht (21 g) und hat eine niedrige Leistungsaufnahme von 3 W.

Es eignet sich für tragbare Geräte und die mobile Kommunikation. Mit der lüfterlosen Konstruktion und der Full-HD-Unterstützung eignet sich das Modul für Anwendungen, bei denen es auf geringen Stromverbrauch ankommt. Das betrifft z.B. MMS/Beschilderung, industrielle Automatisierung, Cloud-Computing und Handheld-Geräte.

Neben der Freescale-CPU bietet es 1 GByte DDR3-Speicher, 4 GByte Flash und eine integrierte 2D-/3D-Grafik-Engine. Es unterstützt bis zu vier unabhängige Displays (2x LVDS, 1x HDMI, 1x VGA) und die Full-HD-Videoausgabe mit 1080p. Das Hardware-Encoding/Decoding und der integrierte Grafikprozessor sind auf stromsparende Multimedia-Anwendungen ausgerichtet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42536839)