Suchen

Apple öffnet NFC-Schnittstelle für Drittapplikationen

| Redakteur: Margit Kuther

Apple gab Mitte September die Schnittstelle für den Nahbereichsfunk (NFC) frei. Dies ermöglicht nun auch die Nutzung einer iOS App mit NFC für Industrieanwendungen, etwa das Auslesen von Sensoren.

Firmen zum Thema

(Bild: ASPION)

Das Unternehmen ASPION etwa nutzte die Apple-Freigabe für NFC, so dass die Schocksensoren von ASPION ab sofort auch per iOS App auslesbar sind.

Bisher konnten nur Smartphone-Nutzer von Android-Betriebssystemen von dem komfortablen, standortunabhängigen Auslesen der Sensordaten profitieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

„Wir freuen uns sehr über die Entscheidung seitens Apple, die NFC-Schnittstelle für Industrieanwendungen freizugeben“ so ASPION-Geschäftsführer Michael Wöhr, denn „damit können wir endlich eines der dringendsten Kundenwünsche gerecht werden, nämlich der Verwendung unserer Sensoren mit den doch sehr weit verbreiteten iPhones“.

ASPION ist eines der ersten Unternehmen überhaupt, die eine Industrieanwendung für iPhones mit NFC-Technologie bereitstellt. Die App des Unternehmens kann zur Anzeige der Auswertung von Schock- oder Temperaturereignissen sowie deren Übermittlung verwendet werden.

Auch die bereits für Android-Systeme verfügbaren Premium-Funktionen wie Datenübertragung in einen Cloud Speicher oder Anzeige von Standortinformationen können ab sofort in der iOS-Umgebung angewendet werden.

Aktuell gibt es bei der Verwendung der App mit iOS-Geräten jedoch noch eine Einschränkung: Da Apple das Schreiben von Informationen über die NFC-Schnittstelle aktuell nicht unterstützt, können die Schocksensoren von ASPION über die App noch nicht gestoppt werden – was bei Android-Systemen möglich ist.

„Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass Apple dies zeitnah ergänzt, um die Nutzung für Industrieanwendungen weiter zu öffnen“, so Michael Wöhr. Die iPhone App ASPION G-Logist kostenfrei über den App Store erhältlich und mit allen Sensoren von ASPION verwendbar. Die ASPION-App erfordert iOS 11.0 oder neuer. Sie ist kompatibel mit iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X.

(ID:45051614)