Betriebssysteme

Android findet den Weg ins Auto

26.09.2011 |

Auf seinem Innovationsforum hat das Software-Entwicklungshaus Noser Engineering ein Projekt über die Implementierung des mobilen Betriebssystems Android im Automobilbereich vorgestellt. Zusammen mit der Mercedes-Tochter AMG wurde ein Car-Informationssystem auf Android-Basis entwickelt. Android ist schon heute das weltweit führende Betriebssystem für Smartphones. Da das System auf Linux basiert und wie bei Linux die Quelltexte des Systems offen und frei verfügbar sind, bietet es sich für die Übertragung für andere Plattformen nachgerade an. Da Android-Applikationen in Java entwickelt werden, also eine weit verbreitete Programmiersprache zur Verfügung steht, ist die Plattform auch für Entwickler attraktiv.

Dr. Jörg Pleumann, Leiter der Android-Entwicklergruppe bei Noser Engineering, spricht mit Franz Graser von ELEKTRONIKPRAXIS über das Projekt.

Next Level Engineering

Wie Solidworks mit 3DEXPERIENCE in der Cloud funktioniert

Multiphysikalische Simulationssoftware

Akkumulatoren und Batterien realitätsnah simulieren

Das richtige Messmittel für die präzise Leistungsmessung

Wichtigste Anforderungen an Präzisions-Leistungsanalysatoren

Simulation - Webinarserie Teil 3

E-Maschinen schnell und effizient konfigurieren

Simulation - Webinarserie Teil 2

Multiphysikalische Lösungen bei der Auslegung finden

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.