Audio-Messtechnik Analyzer APx555 mit sehr niedrigem Eigen-THD+N

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Firmen zum Thema

Der APx555 von Audio Precision bietet eine modulare Architektur.
Der APx555 von Audio Precision bietet eine modulare Architektur.
(Admess)

Mit dem APx555 bringt Audio Precision ein auf modularer Architektur beruhendes Messgerät auf den Markt, um Audiokomponenten, Geräte und Systemen zu entwickeln. Mit einem typischen Grund-THD+N von -120 dB (konservativ spezifiziert mit -117 dB) sind Rauschen und Verzerrungen der beiden Analog-Kanäle niedriger als bei bisherigen Audio-Analyzer. Somit sind hochempfindliche Messungen möglich. Das Messgerät bietet eine Bandbreite von 1 MHz bei Mono und eine FFT-Auflösung von 1,2 Mio. Punkten. Zudem erzeugt der Generator verzerrungsarme Sinussignale bis 204 kHz mit Amplituden bis 26 Vrms.

Die Software APx500 v4.0 bietet für die gesamte APx-Analyzer-Familie eine Bedienoberfläche für verschiedene Betriebsarten. Entwickler können zwischen Sequence Mode und Bench Mode wechseln. Das Konzept war bereits Bestandteil der SYS-2700-Serie und bietet eine Echtzeit-Anzeige aller ausgewählten Parameter einschließlich Oszilloskopdarstellung, FFT-Spektrum, Pegel und Frequenz sowie THD+N.

(ID:42946055)