Oszilloskope mit Frequenzgang-Analyse

Analyse des Netzgeräte-Regelkreisverhaltens mit Bode-Plots

Bereitgestellt von: Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Analyse des Netzgeräte-Regelkreisverhaltens mit Bode-Plots

Oszilloskope sind für viele Ingenieure die bevorzugten Messwerkzeuge, wenn es um Test und Charakterisierung von Netzgeräteentwicklungen geht. Lernen Sie, wie Ihnen ein Oszilloskop mit Frequenzgang-Analyse dabei hilft, schnell ans Ziel zu kommen.

Um die Stabilität Ihrer neu entwickelten Spannungsregler und Schaltnetzteile sicherzustellen, müssen Sie das Regelkreisverhalten messen und analysieren. Denn nur ein gut kompensierter Spannungsregler sorgt für stabile Ausgangsspannungen und reduziert den Einfluss von Lastwechseln und Abweichungen in der Versorgungsspannung.
 
Ein Oszilloskop mit Frequenzgang-Analyse (Bode-Diagramm) ist dabei für viele Ingenieure das Mittel der Wahl und hilft ihnen, das niederfrequente Antwortverhalten schnell und einfach zu ermitteln. Gleichzeitig stellt es eine günstige Alternative zu dedizierten Netzwerk- oder Frequenzanalysatoren dar.
 
Erfahren Sie im Whitepaper,

  • wie Sie den für die Messung optimalen Messpunkt ermitteln,
  • welche Tastköpfe für eine genaue Charakterisierung geeignet sind, und
  • wie Sie den Einspeisepunkt korrekt auswählen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr ELEKTRONIKPRAXIS-Team.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
dataprotection@rohde-schwarz.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.rohde-schwarz.com/de/allgemeine-informationen/datenschutzerklaerung_101515.html. Bitte beachten Sie, dass beim Herunterladen eines Whitepapers Ihre Kontaktdaten an das Sponsorenunternehmen Rohde & Schwarz GmbH & Co.KG und die Rohde & Schwarz Dienststelle oder Landesgesellschaft, welche im Impressum auf www.rohde-schwarz.com genannt wird, weitergegeben werden und Sie von diesem direkt per E-Mail oder Telefon für Marketing- oder Werbezwecke kontaktiert werden können.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 15.05.19 | Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Anbieter des Whitepapers

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Mühldorfstr. 15
81671 München
Deutschland