Suchen

Signalverstärker Analog Devices kauft OneTree Microdevices

| Redakteur: Kristin Rinortner

Analog Devices hat OneTree Microdevices, ein Fabless-Halbleiter-Start-up mit Sitz in Santa Rosa (Kalifornien / USA) für einen nicht genannten Kaufpreis übernommen.

Firma zum Thema

Greg Henderson, ADI: „Das Know-how von OneTree erweitert das breite Portfolio von ADI an hochleistungsfähigen Lösungen für die HF- und Mikrowellen-Signalketten.“
Greg Henderson, ADI: „Das Know-how von OneTree erweitert das breite Portfolio von ADI an hochleistungsfähigen Lösungen für die HF- und Mikrowellen-Signalketten.“
(Bild: Analog Devices)

OneTree Microdevices ist auf Komponenten für die neuen Breitbandnetze, FTTH und TV-Zwischenfrequenzen (White Spaces) spezialisiert. Chairman und CTO Chris Day bringt viel Knowhow ein und Erfahrung mit Übernahmen: Er gründete 2003 die Firma TriAccess Technologies, die 2009 von TriQuint gekauft wurde.

Analog Device hatte bei der Akquise vor allem die GaAs- und GaN-Verstärker des Start-ups, die auf schnelle Breitbandanwendungen (CATV) optimiert sind, im Hinterkopf. ADI lobt hier insbesondere die „klassenbeste Linearität, Ausgangsleistung und Effizienz“ der Verstärker.

Kabelanbieter setzen auf Architekturen wie beispielsweise DOCSIS 3.1 (Data Over Cable Service Interface Specification) und Remote PHY, um die Kapazitäten der Breitbandnetze aufzustocken. Hochleistungsfähige Signalverstärker sind für den Betrieb und die 4K-Videoübertragung unabdingbar, da beides eine höhere Leistungsfähigkeit der Bauteile und allgemein bessere Komponenten erfordert.

„Zusammen mit OneTree Microdevices verfügt Analog Devices über einzigartige Voraussetzungen, um die Bandbreiten und Energieeffizienzprobleme, denen Kabelbetreiber heute gegenüberstehen, zu bewältigen“, erklärt Greg Henderson, Vice President des Geschäftsbereiches HF und Mikrowellen bei Analog Devices. Das Knowhow von OneTree passe zudem ausgezeichnet zum strategischen Fokus von ADI auf die GaN-Technologie

Der Analogspezialist erweitert mit dem Kauf sein Portfolio von hochleistungsfähigen Lösungen für HF- und Mikrowellen-Signalketten und kann jetzt die gesamte Signalkette für Breitbandnetze anbieten.

„Wir sind froh, künftig Teil von Analog Devices und des kompletten Lösungsangebots von ADI für Breitbandnetze zu sein“, sagt Chris Day, Mitgründer von OneTree Microdevices. Sowohl ADI als auch OneTree stünden in direktem Kontakt mit Kunden, Kabelanbietern und den für Industrienormen zuständigen Gremien, die Diskussionen über Normen für zukünftige Breitbandnetze vorantreiben würden. //KR

(ID:44619588)