Suchen

AMD-Power für Embedded-PCs

| Redakteur: Margit Kuther

Kompakt, hochauflösend und ein ausgeklügeltes Kühl- und Montagekonzept zeichnen das neue EPIC Embedded Board NANO-GLX von ICP Deutschland aus.

Firmen zum Thema

NANO-GLX: AMD Power in der integrierten Dual-Core-CPU GX-210KL
NANO-GLX: AMD Power in der integrierten Dual-Core-CPU GX-210KL
(Bild: ICP)

Ein besonderes Highlight ist die AMD Power, die in der integrierten Dual-Core-CPU GX-210KL steckt. Die geringe Abwärme von 4,5 W bietet beste Voraussetzungen für die Entwicklung thermisch anspruchsvoller Embedded-Systeme in der industriellen Automation. Die bis zu 8-GB-DDR3- oder DDR3L-SDRAM sorgen für ausreichend Arbeitsspeicher.

Die kombinierte Kühl- und Montageschale ermöglicht dabei einen lüfterlosen Betrieb und gleichzeitig flexiblen Einbau durch zahlreiche Bohrungen an allen vier Seiten. Der Anschluss zweier unabhängiger Displays ist mittels VGA-, LVDS- oder HDMI-Schnittstelle möglich, wobei letztere eine Auflösung von bis zu 4K UHD dank integrierter AMD-Radeon-Grafik R1E GCU bietet. Darüber hinaus stehen zahlreiche Schnittstellen wie zwei GbE LAN, vier USB 2.0, zwei USB 3.0, ein RS-422/485, fünf RS-232, zwei SATA 6Gb/s und eine S/PDIF Audio zur Verfügung. Über einen Full-size PCIe Slot kann das NANO-GLX mit PCIe- oder mSATA-Modulen erweitert werden.

Das Embedded Board ist mit einem internen 12-VDC-Stromanschluss ausgestattet und kann im Temperaturbereich von 0 ~ 60 °C betrieben werden. Außerdem lassen sich Passwörter, digitale Schlüssel und Zertifikate durch das optionale Trusted Platform Modul (TPM) hardwareseitig absichern. Das NANO-GLX ist bei ICP als 10er Charge in einer umweltfreundlichen „ECO“ Verpackung erhältlich.

(ID:45387916)