Die richtige Wahl treffen

Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren in Stromversorgungen

Bereitgestellt von: Ecomal Deutschland GmbH / Thomas Steidl

Bei der Auswahl passiver Komponenten ist Sorgfalt angebracht.

Jede elektronische Baugruppe benötigt eine Stromversorgung. Diese Schlüsselkomponente ist die Grundlage eines jeden Designs zur Sicherstellung seiner Zuverlässigkeit, einer langen Lebensdauer und ausreichender Leistung. Und genau dieses Herzstück beruht wiederum auf passiven Bauelementen, die für ein korrektes Arbeiten notwendig sind. Obgleich diese passiven Komponenten, d.h. Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren, häufig als selbstverständlich gesehen werden, sollte der Entwickler große Aufmerksamkeit bei der Auswahl walten lassen, ist ihr Beitrag zur Leistung und zu den Kosten häufig beträchtlich.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 11.09.06 | Ecomal Deutschland GmbH / Thomas Steidl

Anbieter des Whitepapers

Ecomal Deutschland GmbH

Wilhelm-Schauenberg-Str. 7
79199 Kirchzarten
Deutschland