Alugehäuse: Durch nichts zu erschüttern und zerstören

Redakteur: Kristin Rinortner

Anbieter zum Thema

(Bild: Rose Systemtechnik)

Aluminium-Industriegehäuse aus der Gusslegierung AC-AlSi 12 (Fe) von ROSE Systemtechnik sind korrosionsbeständig und eignen sich wegen der großen Typenvielfalt für zahlreiche Anwendungen. Die Gehäuse werden auf Wunsch mit applikationsspezifischen Elektronik-Komponenten ausgestattet.

Gefertigt werden drei Aluminiumgehäuse-Serien, die jeweils für bestimmte Anwendungsgebiete entwickelt wurden. Die Aluminium Standard-Gehäuse in der Schutzart IP66 sind prädestiniert für den Einsatz in Maschinenbau und Automatisierung. Sie bieten Befestigungsmöglichkeiten für Tragschienen und Montageplatten und können in einem Temperaturbereich von –60 bis 130 °C verwendet werden. Die Gehäuse in Abmessungen von 45 x 50 x 30 mm bis 600 x 5600 x 202 mm sind schlagfest bis zu einer Belastung von 7 J.

Die Aluform-Gehäuse in 15 Größen eignen sich für kundenspezifische Visualisierung und Eingabe. Leiterplatten und Platinen lassen sich einfach und ohne Bearbeitung einbauen. Für die Mess- und Regeltechnik wurde die Baureihe AluFormPlus in der Schutzart IP 67/69 konzipiert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46010088)