Katalogtipp

Alles Wissenswerte über Brandschutz in der Gebäudeinstallation

08.07.2008 | Redakteur: Wolfgang Leppert

Praktisch und übersichtlich gegliedert gibt der neue Katalog für Brandschutz-Systeme (BSS) von OBO Bettermann auf 400 Seiten einen lückenlosen Einblick in das umfassende Produktprogramm

Praktisch und übersichtlich gegliedert gibt der neue Katalog für Brandschutz-Systeme (BSS) von OBO Bettermann auf 400 Seiten einen lückenlosen Einblick in das umfassende Produktprogramm des Unternehmens für alle Anwendungsbereiche der Brandschutztechnik in der Gebäudeinstallation.

Die Gliederung des Katalogs ist jetzt angelehnt an die drei wichtigsten Brandschutzziele der Bauordnungen und der Leitungsanlagen-Richtlinien: Verhinderung der Übertragung von Feuer und Rauch (Abschottung), Installationen in Rettungswegen (Fluchtweg-Installationen) sowie Versorgung von Sicherheitsanlagen (Funktionserhalt). Zugleich ist eine Ausgabe im handlichen DIN A6-Format verfügbar, die in jede Blaumann-Tasche passt. So findet der Installateur direkt vor Ort Planungshilfen zur praxis- und zulassungsgerechten Montage der verschiedenen Systeme.

Um das Schutzziel „Brandausbreitung verhindern“ dreht es sich bei den Abschottungs-Systemen. Dieses erste Kapitel des Katalogs zeigt, welche Arten von Schottungen in brandschutztechnisch klassifizierte Bauteile eingesetzt werden dürfen. In der Systemübersicht ist praktisch erklärt, wie der Einbau des Schotts in unterschiedlichen Baumaterialien erfolgen muss. Für den Brandschutz im Rahmen der Altbausanierung werden überdies spezielle Lösungen präsentiert. Vorgestellt wird auch die neue Software „BSSpro“, die Installateuren bei der Anwendung hilft.

Schutzziel zwei lautet: Flucht- und Rettungswege sichern. Die Fluchtweg-Installations-Systeme von OBO setzen genau dort an, jedoch müssen bei der Auswahl des richtigen Installations-Systems vor allem das Kabelaufkommen und der Platzbedarf berücksichtigt werden. Schematisch folgen nun die einzelnen Bauteile für die Zwischendeckenmontage und die Installation in Brandschutzkanälen — von der Sammelhalterung über Kabelklammern und Kabelrinnen bis zur Kabelbandage.

Sichere Stromversorgung für elektrische Anlagen

Das folgende Kapitel behandelt Funktionserhalt-Systeme, die im Brandfall der sicheren Versorgung elektrischer Anlagen dienen. Damit Flucht- und Rettungswege nutzbar und wichtige technische Einrichtungen wie Notbeleuchtungen, Brandmeldesysteme, Rauchabzugsanlagen und Ähnliches weiter funktionieren, muss deren Stromversorgung besonders installiert sein. OBO präsentiert hier seine Normtragesysteme und die kabelspezifischen Tragesysteme. Überdies hilft eine Kabelliste bei der Auswahl der passenden geprüften Kabel-/Tragsystem-Kombinationen.

Die kleinsten Bestandteile der Brandschutzinstallation sind schließlich die Befestigungs-Systeme. Das letzte Kapitel des Katalogs stellt dar, wie die hitzebeständigen Dübel, Anker und weitere Befestigungstypen eingesetzt werden und für welches Material sie geeignet sind. Alle Befestigungs-Systeme von OBO sind natürlich brandschutztechnisch geprüft und zugelassen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 262061 / Verbindungstechnik)