Medizin-PC

Alles im Blick auf dem Full-HD-Display

| Redakteur: Hendrik Härter

(ICP)

Der POC-W22A von ICP Deutschland ist ein All-in-One PC, der für das medizinische Umfeld entwickelt wurde. Dazu gehören vor allem Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Altenheime. Das Display misst eine Diagonale von 21,5'' mit Full-HD-Auflösung und alles Funktionen lassen sich über den kapazitivem Multi-Touch bedienen. Verbaut ist ein Intel-Prozessor der vierten Generation. VGA und HDMI sowie Dual LAN, WLAN, vier USB, eine RS-232 und ein Kopfhöreranschluss bietet das Gerät an der Unterseite. Vorinstalliert sind 4 GByte Arbeitsspeicher, der sich bis maximal 16 GByte DDR3 aufrüsten lässt. Versorgt wird das Gerät über 9 bis 30 VDC und einen medizinischen Netzteiladapter.

Für das Einlesen von Karten, Tags und Codes stehen optional ein 3-in-1 Kartenleser, ein RFID-Modul und ein Barcode Scanner zur Auswahl. Für VoIP-Anwendungen gibt es einen optionalen Telefonhörer. Abgerdundet wird das Gerät durch ein optionales iRIS-2400-Modul, dass IPMI 2.0-Funktionen für die Fernüberwachung und Fernpflege ermöglicht. Speziell für das medizinische Umfeld verfügt der Medizin-PC POC-W22A über eine spritzwassergeschützte und antibakterielle Oberfläche.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43006312 / Medizinelektronik)