Suchen

AC/DC-Wandler mit bis zu 60 W Ausgangsleistung

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Mornsun wird auf der embedded world 2019 in Halle 3A, Stand 411 die IEC/UL/EN 62368-konformen 40- bzw. 60-W-AC/DC-Wandler LHE40-20Bxx und LHE60-20Bxx mit einem weiten Betriebstemperaturbereich von –40 bis 70 °C vorstellen.

Firmen zum Thema

Die AC/DC-Wandler LHE60-20Bxx sitzen in einem robusten und schwer entflammbaren Kunststoffgehäuse.
Die AC/DC-Wandler LHE60-20Bxx sitzen in einem robusten und schwer entflammbaren Kunststoffgehäuse.
(Bild: Mornsun)

Die in robusten, schwer entflammbaren Kunststoffgehäusen für Durchsteck-, Chassis- oder DIN-Rail-Montage erhältlichen Wandler sind für 85 bis 264 VAC bzw. 100 bis 370 VDC Eingangsspannung ausgelegt und wahlweise mit 5, 12, 15, 24 oder 48 V Ausgangsspannung erhältlich. Dank der integrierten TRIM-Funktion lässt sich die Ausgangsspannung mithilfe externer Spannungsteiler um maximal ±10% trimmen. Für die LHE40-20Bxx-Baureihe bietet Mornsun optional zusätzlich eine Typvariante mit maximal 28,4 W Ausgangsleistung und 3,3 V Ausgangsspannung an.

Mit 4000 VAC Isolationsspannung, einem geringen Rauschen von typisch nur 150 mV und einer mit CISPR32/EN55032 CLASS B-kompatiblen EMV-Störausendung eignen sich die gegen Kurzschluss, Überstrom und Überspannung am Ausgang geschützten AC/DC-Wandler für unterschiedlichste Stromversorgungsanwendungen in der industriellen Elektronik, elektronischen Geräten, Kommunikation, LED-Lampen und Straßenbeleuchtung.

Mit den LHE40-20Bxx- und LHE60-20Bxx-Typen umfasst die AC/DC-Konverter-Serie LHE nun sieben komplementäre Baureihen mit Ausgangsleistungen von 5 bis 60 W.

(ID:45659065)