Suchen

AC/DC-Wandler mit 4000 VAC Isolationsspannung

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Zwei kompakte AC/DC-Wandlerserien mit 4000 VAC Isolationsspannung und Ausgangsleistungen von 2,3 bis 20 bzw. 4 W bis 25 W hat Mornsun mit den Baureihen LDE und LHE ins Programm aufgenommen.

Firmen zum Thema

(Bild: Mornsun)

Die je nach Ausgangsleistung zwischen 37 mm x 24,5 mm x 18 mm und 70 mm x 48 mm x 23,5 mm messenden AC/DC-Konverter sind wie alle Mitglieder der „Small Dimension LD Series“ in unterschiedlichen Gehäuseversionen für die Durchsteck-, Chassis- und DIN-Rail-Montage erhältlich. Die verwendeten Plastik-Gehäuse zeichnen sich dabei durch eine geringe Entflammbarkeit gemäß UL94V-0 aus.

Beide für Eingangsspannungen von 85 bis 264 VAC bzw. 100 bis 370 VDC ausgelegten Baureihen sind wahlweise mit 3,3, 5, 9, 12, 15 oder 24 V Ausgangsspannung verfügbar; in der Gruppe LHE25 werden zusätzlich Module mit einer Ausgangsspannung von 48 V angeboten.

Aufgrund ihrer minimalen Brummspannung und des sehr geringen Rauschens von typisch 50 mV eignen sich die gegen Kurzschluss, Überstrom und Überspannung am Ausgang geschützten Baureihen LDE und LHE für unterschiedlichste Anwendungen in den Bereichen industrielle Elektronik, elektronische Geräte, Kommunikation, LED-Lampen und Straßenbeleuchtung. Die LHE-Baureihe ist aufgrund ihres weiten Betriebstemperaturbereiches von –40 bis 85 °C zudem auch bestens für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen geeignet.

(ID:45449540)