RoHS 2 und REACH-Konformität

Ab 2014 müssen Medizintechnik-Hersteller umstellen

| Redakteur: Hendrik Härter

Ab Juni 2014 müssen Hersteller elektromedizinischer Geräte RoHS 2- und REACH-konform sein
Ab Juni 2014 müssen Hersteller elektromedizinischer Geräte RoHS 2- und REACH-konform sein (TQ)

Wichtiger Termin für Hersteller elektromedizinischer Geräte: Ab Juni 2014 sind alle Hersteller verpflichtet, die RoHS 2- und REACH-Konformität ihrer Produkte unter Beweis zu stellen.

Bis Juni 2014 sind alle Hersteller von Elektromedizingeräten verpflichtet, die RoHS 2- und REACH-Konformität ihrer Produkte unter Beweis zu stellen. Unterstützung bei der Umstellung bietet der Elektronikdienstleister (E²MS) TQ: Nachdem für die allgemeine Industrie bereits seit Jahren RoHS-konform entwickelt und gefertigt wird, kann der Systemlieferant auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Vom Know-how im Medizintechnikbereich zeugen zahlreiche Projekte für namhafte Unternehmen sowie die EN ISO 13485-Zertifizierung.

Unterstützung in allen Phasen der Umstellung

Die TQ-Group bietet von der Entwicklung über Layout, Fertigung, Montage, Prüfung das komplette Dienstleistungsspektrum als Rundum-Sorglos-Paket an. Bei der Umstellung auf RoHS 2- und REACH-konforme Elektromedizingeräte unterstützt TQ in allen Phasen: bei der Prüfung der Bauteile bzw. der Stücklistenanalyse, bei einem eventuell nötigen Redesign oder Neudesign, bei der RoHS 2-/REACH-konformen Fertigung sowie anschließend bei der regelmäßigen Überwachung der aktuellen Stücklisten insbesondere im Hinblick auf veränderte substances of very high concern der REACH-Bestimmungen.

Für den allgemeinen Industriemarkt bietet TQ seit vielen Jahren an allen Standorten neben der konventionellen auch die RoHS-konforme Fertigung an. In der kompletten Supply Chain ist das Obsolescence-Management ein wesentlicher Bestandteil, um eine sichere und langfristige Lieferverfügbarkeit sicherzustellen. Im Bereich Obsolescence-Management hilft TQ dem Kunden bei der Analyse von Materialstücklisten. Hier liegen über Jahre gewachsene Erfahrungen, Datenbanken und Informationen zu Grunde, die effizient eingesetzt werden können. TQ-Kunden sind damit gewappnet für die Lösung der Herausforderungen der RoHS 2-Umstellung und Einhaltung der REACH-Vorgaben.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36902990 / Medizinelektronik)