Suchen

Flexible Mikrocontroller für Industrie 4.0 96 neue FM4 MCUs von Spansion für vereinfachtes Design

| Redakteur: Holger Heller

Firmen zum Thema

Die FM4-MCU-Serie von Spansion wird um 96 neue Produkte erweitert. Basierend auf dem ARM Cortex-M4F-Kern bieten sie eine Taktrate von bis zu 200 MHz und unterstützen diverse On-Chip.Peripherie für den Einsatz in Mensch-Maschine-Schnittstellen und in der M2M-Kommunikation. Die Peripherie, 2 MByte Flash-Speicher (72 MHz, zwei unabhängige Sektionen) und 256 KByte SRAM ermöglichen Single-Chip-Lösungen für die Automatisierungstechnik und in der Industrie 4.0, als auch in Motorsteuerungen, in der Büro- und Gebäudetechnik bis hin zu Smartmetern, Digitalkameras und Multifunktions-Druckern.

Das Dual-Bank-Flash-Speicher-Array erlaubt eine Over-the-Air-(OTA-)Programmierung innerhalb der Applikation. Robusten5V-I/Os vereinfachen das Design, da Entwickler nur einen Regler für eine 5V-MCU benötigen und weiterhin die 5V-Logik und die für Embedded-Applikationen gängigen Leistungstreiber nutzen können. Erste Muster der Serie S6E2C sind jetzt erhältlich. Die Produktion startet im ersten Quartal 2015.

(ID:43024538)