Photokina

7 Kameras, die komplett aus dem Rahmen fallen

Seite: 7/7

Firmen zum Thema

Die Eine-Billion-Bilder-pro-Sekunde-Kamera

Hochgeschwindigkeitsfotografie ist faszinierend, etwa wenn eine Gewehrkugel in Ultra-Zeitlupe einen Apfel durchschlägt. Auf die Spitze getrieben haben die High-Speed-Fotografie Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT). In einem komplizierten Verfahren, das einen Femtosekungen-Laser, einen beweglichen Spiegel, einen schmalen Schlitz und ein Array aus 500 Bildsensoren umfasst, ist es Prof. Ramesh Raskar (Foto, r.) und Postdoc Andreas Velten (l.) gelungen, eine zeitliche Auflösung von einer Billion Bilder pro Sekunde zu erzielen und damit einem Lichtstrahl bei dessen Ausbreitung in einer Plastikflasche zuzusehen (siehe Video). Auf eine bestimmte Art ist die schnellste Kamera der Welt aber auch die langsamste: Zwar dauert es nur eine Nanosekunde, bis der Lichtstrahl die Flasche durchquert hat, aber um diesen Zeitraum aufzunehmen, muss der Vorgang aber eine ganze Stunde lang immer wiederholt werden. Schnappschüsse sehen anders aus...

(ID:35127830)