Smartphone-Accessoires

7 iPhone-Hüllen mit besonderen Fähigkeiten

Seite: 4/7

Firmen zum Thema

Für Ruhelose: Helios

(Foto: Hello Labs)
OK, zugegeben: Helios ist keine iPhone-Hülle im klassischen Sinne. Aber das Konzept, ist einfach zu witzig. Es verwandelt das iPhone in eine Telepresence-Lösung. Steckt das iPhone in der Helios, wird beides zu einem Telepresence-Roboter, den die Person am anderen Ende der Leitung über eine App steuern und dirigieren kann. Nützlich, wenn man etwa vom Büro aus kurz mit seinen kleinen Kinder daheim spielen will oder nachsehen, wo die Katze schon wieder steckt. Hinter Helios steckt das Startup Hello Labs von Tian Long Wang, einem Absolventen der Unis Cambridge und Princeton. Leider hat Helios auf Kickstarter sein Finanzierungsziel von 50.000 US-$ mit 11.363 US-$ ziemlich deutlich verfehlt

(ID:36472680)