Smartphone-Accessoires

7 iPhone-Hüllen mit besonderen Fähigkeiten

Seite: 2/7

Firmen zum Thema

Für alle Fälle: ReadyCase

(Foto: ReadyCase)
Quasi das Schweizer Offiziermesser der iPhone-Hüllen will ReadyCase werden: Allzeit bereit. Um das zu erreichen, integriert die Hülle aus grauem Kunststoff eine Reihe von Gerätschaften. Zum Beispiel einen USB-Stick mit 8 oder 16 GB. Und der hat neben der Datenspeicherung sogar noch einen Zweitjob: Nämlich das iPhone zum Video-Gucken in eine definierte stabile Schräglage zu bringen. Dazu ein magnetischer Ring um die Kameralinse, über den sich drei Vorsatz-Optiken (Makro, Weitwinkel, Fischauge) befestigen lassen. Und zu guter Letzt enthält die Hülle eine kleines Multifunktionswerkzeug zum Schneiden oder Schrauben – womit wir wieder beim Schweizer Messer wären. Das Ganze soll für 40 bzw. 50 US-$ auf den Markt kommen, denn im Moment ist das ReadyCase noch ein Indiegogo-Projekt. Aber die Chancen stehen gut. Die angestrebte Finanzspritze von 15.000 US-$ wurde mit 125,467 US-$ weit übertroffen.

(ID:36472680)