Suchen

Netzteile 480 W für die DIN-Schiene

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Die TDK Corporation hat ihre Hutschienen-Netzteilserie DRB von TDK-Lambda nach oben erweitert.

Firmen zum Thema

(Bild: TDK Corporation)

Die Reihe TDK-Lambda DRB adressiert den zunehmenden Trend hin zu einfach gehaltenen und ökonomischen Hutschienen-Lösungen für Anwendungen in Industrie, Gebäudeautomation und Prozesssteuerungen. Sie kombiniert niedrige Kosten und äußerst kompakte Abmessungen mit hohen Wirkungsgraden.

Das neue Modell DRB480-24-1 liefert 480 W Nennleistung mit 24 V Nennausgangsspannung, belegt dank seiner hohen Leistungsdichte von 0,366 W/cm3, nur 84 mm in der Breite auf der Hutschiene und ist daher besonders interessant für Anwendungen mit eingeschränktem Platzangebot. Der hohe Wirkungsgrad von typ. 92% (im Durchschnitt höher als 87%) trägt auch mit dazu bei, dass das Netzteil die ErP-Richtlinien erfüllt. Der Verbrauch im Leerlauf liegt zwischen <0,3 und <0,5 W.

Das robuste Metallgehäuse misst 84 mm x 125 mm x 124 mm (B x H x T). Das Netzteil wird über einen Universalnetzeingang (85 - 264 VAC) versorgt, die Ausgangsspannung ist trimmbar (24 - 26,4 VDC) und das Netzteil signalisiert seinen Zustand über eine LED sowie einen DC-OK-Kontakt. Die Isolationsspannung zwischen Ein- und Ausgang beträgt 3 kVAC, 1,5 kVAC zwischen Eingang und Gehäuse und 500 V zwischen Ausgang und Gehäuse. Das DRB480 ist konvektionsgekühlt und für Umgebungstemperaturen beim Betrieb zwischen –20 und 70 °C ausgelegt (Kaltstart bei –30 °C), mit linearem Derating ab 50 bis 70 °C.

Im Gerät sind Long-Life-Elektrolytkondensatoren mit über 7 Jahren Lebensdauer eingebaut. Diese hohe Lebensdauer wird bei 40°C max. Umge¬bungstemperatur, 230 VAC Eingangsspannung, 75% Last und Dauerbetrieb (24 h/d) erreicht.

Das Netzteil ist zugelassen gemäß IEC/EN/UL/CSA 60950-1 und UL 508 und trägt das CE-Zeichen gemäß Niederspannungs-, EMV- und RoHS2-Richtlinien. Die EMV entspricht EN55011-B, EN55022-B, CISPR11-B, CISPR22-B, EN61204-3 Klasse A (leitungsgebundene wie abgestrahlte Störaussendung), EN 61000-3-2 Klasse A (Oberwellenströme) und EN61000-4 (Störimmunität). TDK-Lambda gewährt drei Jahre Garantie auf diese Baureihe.

(ID:44643968)