Suchen

Alternative Antriebe 40 elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf den Spuren von Bertha Benz

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

40 Fahrzeuge mit alternativen Antrieben nahmen am diesjährigen Bertha-Benz-Challenge für nachhaltige Mobilität teil und fuhren die Originalroute der ersten Spritztour der Automobil-Pionierin nach.

Firma zum Thema

Das Mannheimer Schloss: der offizielle Startpunkt der Bertha Benz Challenge 2012
Das Mannheimer Schloss: der offizielle Startpunkt der Bertha Benz Challenge 2012
(Bild: Ulrich Steinlechner)

Die zum zweiten Mal stattfindende Bertha Benz Challenge startete in diesem Jahr von der in Frankfurt stattfindenden „automechanika“.

Von dort fuhren die Teilnehmer noch am Abend des ersten Tages nach Mannheim. Offizieller Start der Challenge auf den Spuren von Bertha Benz war am zweiten Tag am Mannheimer Schloss. Auf ihrer Fahrt nach Pforzheim legten die nachhaltigen Fahrzeuge der Bertha Benz Challenge einen Stopp in der Fußgängerzone der Heidelberger Altstadt ein, wo sie für eine Stunde von den Bürgern der Stadt bestaunt werden konnten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 129 Bildern

Video des ersten Tages der Bertha Benz Challenge 2012

Da die Bertha Benz Challenge jährlich auf der Bertha Benz Memorial Route stattfindet, der Originalstrecke von 1888, die auch durch Hockenheim führt, präsentierten die Teilnehmer im Rahmen des Abschlusslaufes der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft ihre Fahrzeuge mehreren tausend Zuschauern auf dem Rundkurs des Hockenheimrings.

Video des zweiten Tages der Bertha Benz Challenge 2012:

Last but not least legten die Teilnehmer auf der Fahrt vom Hockenheimring nach Mannheim noch einen Stopp im Garten des Schwetzinger Schlosses ein.

Video des dritten Tages der Bertha Benz Challege:

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:35769970)