Suchen

Multiturn-Drehgeber 27 mm wertvolle Bautiefe eingespart

| Redakteur: Gerd Kucera

Firma zum Thema

(Bild: Kübler)

Um Antriebe kompakter bauen zu können bei gleichzeitig höhere Leistung, mehr Dynamik und verbesserter Energieeffizienz, hat Kübler den Sendix F5883 in der Version Motor-Line entwickelt. Der optische Hohlwellen-Drehgeber mit 43 mm Bautiefe spart gegenüber dem Multiturn-Sendix 5883 mit mechanischem Getriebe 27 mm ein. Der neu Sendix F5883 in der Version Motor-Line basiert auf der ausgereiften Sendix-Plattform, die für Robustheit und Zuverlässigkeit steht. Aufgrund der Intelligent-Scan Technology ist der Drehgeber volloptisch, hochgenau sowie 100% magnetfeldfest. Zum Anschluss an Frequenzumrichter gibt es Schnittstellen wie SSI, BiSS, SinCos, RS422 und Gegentakt gegeben. Mit robustem Lageraufbau ist der Drehgeber widerstandsfähig gegen Installationsfehler, Stoß und Vibrationen. Der Drehgeber ist mit einer durchgehenden Hohlwelle bis maximal 15 mm und Klemmung A- und B-seitig verfügbar.

(ID:44785442)