Laser-Scan-Köpfe 2-Achsen-Ablenkeinheiten mit Servo-Steuerung

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Firmen zum Thema

(Raylase)

Die 2-Achsen-Ablenkeinheiten von Raylase kommen mit voll digitaler Servo-Steuerung und bieten dank ihrer digitalen Regelelektronik eine verbesserte Dynamik und zahlreiche Diagnosemöglichkeiten, wie die Echtzeit-Erfassung von Spiegelposition, Spiegel-Geschwindigkeit und Temperatur. Durch das Zwei-Schalen-Design bietet das System ein gutes Rauschverhalten, kurze Beschleunigungszeiten, hohe Präzision und niedrigste Driftwerte. Die Ablenkeinheit erreicht einen Langzeitdriftwert von unter 60 µrad.

Die Modelle finden mit LN-Tuning für minimaleres Rauschen, RA-Tuning für schnellere Beschriftungsgeschwindigkeit und ST-Tuning für höhere Sprunggeschwindigkeit breite Anwendung. Die Scan-Köpfe sind für Multiple Tuning ausgelegt, da sie mit allen drei Tuningvarianten (ML, MR, und MS) ausgestattet sind. Die Ablenkeinheiten sind zum XY2-100-Protokoll und zum XY2-100-Enhanced-Protokoll kompatibel und die Ansteuerung erfolgt über die Steuerkarte SP-ICE-1 PCI PRO. Die Laser-Scan-Köpfe verfügen über eine 18-Bit-Schnittstelle und alle Aperturen sind mit Spiegel-Substraten und integrierten Spiegelhaltern ausgestattet.

(ID:42981698)