Embedded Vision-Modul 190° Blickfeld und Blende 2,0

Redakteur: Gerd Kucera

Anbieter zum Thema

(Bild: Sunex)

Sunex Optics präsentiert mit dem MOD255I sein erstes Sensormodul (Vertrieb FRAMOS). Basierend auf dem 4K-SuperFishEye-Miniatur-Objektiv DSL255 erlaubt es die einfache Entwicklung von Embedded-Vision-Geräten mit digitaler Video- und Bildaufnahme. Das hochauflösende Modul hat eine Auflösung von bis zu 12 MPixeln. Es ist mit einem 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor von Sony ausgestattet und arbeitet mit einem aktiven Pixel-Array von 4072 (H) x 3062 (V). Die MIPI-Schnittstelle des Moduls bietet vier Lanes mit jeweils 2,1 Gbps für eine digitale 12-Bit-Ausgabe inklusive Zeilen- und Bildraten-Synchronisierung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45462402)