Audiofunkmodule

15 Kanäle für 863 bis 865 MHz

14.08.2007 | Redakteur: Jan Vollmuth

Circuit Design hat mit den Audiofunkmodulen WA-TX-03-R (Sender) und WA-RX-03-R (Empfänger) zwei Module für das harmonisierte europäische Audiofrequenzband 863-865 MHz entwickelt. Innerhalb

Circuit Design hat mit den Audiofunkmodulen WA-TX-03-R (Sender) und WA-RX-03-R (Empfänger) zwei Module für das harmonisierte europäische Audiofrequenzband 863-865 MHz entwickelt. Innerhalb dieses Frequenzbandes können 15 HF-Kanäle mit 125 kHz Kanalraster eingestellt werden. Das auf Kompandertechnik basierende Rauschunterdrückungssystem bietet einen breiten Dynamikbereich von 70dB und mehr.

Für die Kommunikationspaarungen werden nur HF-Kanäle genutzt. Sind die Module z.B. in einem Gruppenführungssystem integriert, können beliebig viele Empfänger gleichzeitig verwendet werden, solange die Kanaleinstellungen übereinstimmen.

Fast alle Bauelemente, die zur Audioübertragung erforderlich sind, sind in einem kompakten, abgeschirmten Gehäuse untergebracht.

Die R&TTE- und RoHS-konformen Module messen lediglich 36 mm × 26 mm × 8 mm und wiegen 13 g.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 221006 / Industrial Networking)