Digitale Helfer in der Messtechnik

10 Apps, um mit dem Smartphone zu messen

Seite: 9/10

Anbieter zum Thema

Das iPhone misst den Puls

Mit der Cardiio-App lässt sich die Herzfrequenz messen und anschließend auswerten
Mit der Cardiio-App lässt sich die Herzfrequenz messen und anschließend auswerten
(Cardiio-App)
Den Forschern des Massachusetts Institute of Technology haben eine berührungsfreie Technik entwickelt, um die Herzfrequenz zu messen. Einzige Voraussetzung ist das iPhone. Die Cardiio-App wird installiert und anschließend das Smartphone auf das Gesicht des Probanten gerichtet. Angezeigt wird die Herzfrequenz - selbst bei einem Brillenträger funktioniert die App. Es sind allerdings gute Lichtverhältnisse erforderlich. Dabei registriert die Kamera kleinste Farbveränderungen, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann. Bei jedem Herzschlag wird Blut in den Kopf gepumpt. Dabei ändert sich die Gesichtsfarbe und wird von den Sensoren der Kamera gemessen.

Damit die Resultate auch genau sind, sollte die Testperson ausreichend beleuchtet sein. Die Ergebnisse sind genau: Studien hätten Abweichungen von weniger als drei Herzschlägen (BPM) gezeigt, im Vergleich mit professionellen Herzfrequenz-Messgeräten.

Bildergalerie

(ID:38673750)