Digitale Helfer in der Messtechnik

10 Apps, um mit dem Smartphone zu messen

Seite: 6/10

Anbieter zum Thema

Wenn das Smartphone Elektrosmog misst

App misst den Elektrosmog mit Hilfe einer Antenne
App misst den Elektrosmog mit Hilfe einer Antenne
(HBM-Tec)
HBM-Tec bietet mit dem eSmog Meter für Apple-Produkte eine App, um elektrische Felder zu messen. Allerdings benötigt man neben der App noch reale Hardware, die sich selber bauen lassen. Dazu wird ein ein 4-poliger Klinkenstecker mit 3,5 mm benötigt, der dann für iPhone oder iPT angepasst wird. Hinzu kommt ein 20 cm langer Draht als Antenne. Für die iPodTouch, iPhone 3GS, iPhone 4 und iPad wird ein zusätzlicher 4,7-kOhm-Widerstand benötigt. Bequemer ist es es, wenn man die Antenne hier bestellen.

Bevor das eSmog Meter gestartet wird, sollte die selbstgebaute Antenne an den Kopfhöreranschluss angeschlossen werden. Die App meldet sich trotzdem noch einmal mit einem Hinweis, die Antenne anzuschließen. Das eSmog Meter zeigt ein virtuelles Messgerät mit einer Digitalanzeige, die je nach der augenblicklichen elektrischen Feldstärke einen mehr oder weniger hohen Messwert anzeigt. Der Messbereich beträgt 0 bis 100 Volt pro Meter, die Einheit der elektrischen Feldstärke.

Bildergalerie

(ID:38673750)