Automotive 10-A-H-Brücken-Motortreiber

Redakteur: Gerd Kucera

Firma zum Thema

(Bild: Toshiba)

Auf DMOS-FET-Technologie basieren die beiden Treiber-ICs TB9054FTG und TB9053FTG für bürstenbehaftete Gleichstrommotoren. Der TB9053FTG wird im QFN40-Power-Gehäuse mit einem Rth von 0,67 K/W ausgeliefert. Zu den Hauptanwendungen dieser Treiber zählen die elektronische Drosselklappensteuerung, Abgasrückführung, der Motorantrieb für Seitenspiegel, Lüftungsklappen, Kleinlüfter, Kamera- oder On-Board-Charger-Klappensteuerungen sowie Türöffner und Zuziehhilfen. Die H-Brücken-ICs sind nach AEC-Q100 (Grad 1) qualifiziert und erlauben Sperrschichttemperaturen bis 150 °C.

(ID:47139154)