DC/DC-Wandler

1/16-Brick-Wandler-Modul bietet 1/8-Brick-Leistung für Upgrades und Verkleinerung

28.04.2009 | Redakteur: Thomas Kuther

Die spannungsgeregelte Serie von 1/16-Brick-PKU-B-DC/DC-Modulen von Ericsson bietet mit 100 W die Ausgangsleistung herkömmlicher 1/8-Brick-Module.

Die spannungsgeregelte Serie von 1/16-Brick-PKU-B-DC/DC-Modulen von Ericsson bietet mit 100 W die Ausgangsleistung herkömmlicher 1/8-Brick-Module.

Die Familie besteht aus dem ab sofort über MEV verfügbare 5-V-Modul PKU4101B PI 5V@20A sowie einer 12-V-Version, die für das 2. Quartal angekündigt ist. Beide Varianten gibt es als Durchsteck-(Through-Hole-) und SMD-Version. Das 5-V-Modul arbeitet mit einem Wirkungsgrad von bis zu 92% über den gesamten Eingangsspannungsbereich und von 50 bis 100% Last.

Die Module sind knapp 8,3 mm hoch, erfüllen die Isolationsanforderungen nach EN60950 und werden mit Standardsicherheitsfunktionen wie Remote On/Off, Übertemperaturschutz, Überstrom- und Überspannungsschutz am Ausgang sowie Unterspannungsschutz am Eingang ausgeliefert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 299946 / Power-Design)