Wer haftet für einen Schaden, wenn ein selbstfahrendes Auto in einen Unfall verwickelt wird? Mobileye hat ein mathematisches Modell entwickelt, das diese Frage beantworten soll. Demnach könnte ein autonomes Fahrzeug von der Schuld an einem Unfall ausgenommen sein, solange es „klare Regeln für Fehler“ befolgt. Einige Analysten sehen diese Aussage sehr kritisch. lesen

In eigener Sache: Wir suchen

ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.

Produkt Marketing Manager Fachmedien/Elektronik

Freuen Sie sich auf eine anspruchsvolle Aufgabe in einem modernen Medienunternehmen.

weitere News

Künstliche Intelligenz: In drei Tagen zum unschlagbaren Go-Meister

Künstliche Intelligenz: In drei Tagen zum unschlagbaren Go-Meister

Die Go-Software AlphaGo erregte Aufsehen, als es menschliche Champions schlug. Ein neues Programm perfektioniert das Spiel in drei Tagen, nur durch Partien gegen sich selbst. Die Entwickler sprechen von Künstlicher Intelligenz mit „übermenschlicher Leistung“. lesen

Technik-Trends

Von der Kunst, Briefe zuzustellen

Von der Kunst, Briefe zuzustellen

Die Deutsche Post testet seit Anfang Oktober im hessischen Bad Hersfeld einen Roboter, der Zustellerinnen und Zusteller bei ihrer Aufgabe zur Seite steht. Wie weit ist der Weg vom robotischen Briefträgerassistenten zum vollautomatischen Postzusteller? lesen

Technologie & Forschung

Trümmerwarnung: Chinesisches Raumlabor stürzt auf die Erde

Trümmerwarnung: Chinesisches Raumlabor stürzt auf die Erde

Seit mehr als einem Jahr kreist „Tiangong 1“ unkontrolliert um die Erde und verliert an Höhe. Nicht alle Teile werden wohl beim Wiedereintritt in die Atmosphäre verglühen. lesen

Start-up-Szene

Technologie-Start-ups: Autobauer auf Einkaufstour

Technologie-Start-ups: Autobauer auf Einkaufstour

Eine internationale Analyse zeigt einen Boom bei Partnerschaften und Beteiligungen der Autobauer in Technologie-Start-ups. Doch wohin die Reise mit den eingekauften Unternehmen gehen soll, ist oftmals unklar. lesen

Jobs für Elektronik-Professionals

TQ-Group

Einkäufer (m/w) im Zentraleinkauf indirektes Material

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Ingenieur / Informatiker als Systemarchitekt / Softwarearchitekt (m/w)

TQ-Group

Elektrotechniker (m/w) für die Entwicklung

kabeltronik® - Arthur Volland GmbH

Kabelspezialist / Vetriebsmitarbeiter

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Entwicklungsingenieur (m/w) mit Schwerpunkt Konstruktion

Wettbewerbsvorteil durch Lean Production

[Advertorial]

Lean Production

Wettbewerbsvorteil durch Lean Production

Lean Production macht Unternehmen fit für den Wettbewerb. Trotzdem greifen immer noch sehr wenige Betriebe auf „schlanke“ Strategien zurück. Dabei beweist der Arbeitsplatzsystemhersteller TRESTON, wie erfolgreich "lean“ sein kann. lesen

Design-Notes

Einfache Notstromversorgung für 3,3-V-Leitung

[Advertorial]

Einfache Notstromversorgung für 3,3-V-Leitung

Der Ausfall der Versorgungsspannung kann bei kritischen Verbrauchern wie etwa Festplatten-Laufwerken oder Flash-Speichern sehr problematisch sein, sodass eine Notstromversorgung hier sehr wichtig ist. Die hier vorgestellte Lösung nutzt anstelle von Batterien oder Supercaps einen einfachen Elko als Energiespeicher und stellt daher eine sehr kostengünstige Implementierung dar. lesen

Download-Angebote

congatec AG

Produktkatalog

Schurter AG

Application Note: SCHURTER SMD-Sicherungen für die LED-Technologie

ALLNET GmbH Computersysteme

Rigol Messinstrumente von ALLDAQ - Ihrem autorisierten Rigol-Distributor

Ersa GmbH

Ersa Werkzeugkatalog

Beliebteste Fachbeiträge

Die besten MOSFETs für kritische Automotive-Anwendungen

Die besten MOSFETs für kritische Automotive-Anwendungen

22.09.17 - MOSFET-basierte elektronische Systeme sind unabdingbar, wenn es darum geht, Systemverluste zu reduzieren. Wir verraten Ihnen, worauf es bei der Auswahl eines Automotive-Leistungs-MOSFETs ankommt. lesen

Neueste Fachbeiträge

Industrie 4.0 erfordert engere Koordination in der Führungsetage

Industrie 4.0 erfordert engere Koordination in der Führungsetage

McKinsey prognostiziert für 2020 rund 23 Milliarden Euro Umsatz für intelligente Vernetzung und entsprechende Maschinen in Deutschland. Wichtigste Anwendungsfelder sind die Digitalisierung der Fertigung mit einem Potenzial von knapp 9 Milliarden Euro und vernetzte Fahrzeuge mit rund 4 Milliarden Euro. lesen