Wärmemanagement

Erster Cooling Day war ein voller Erfolg für Teilnehmer und Aussteller

| Redakteur: Johann Wiesböck

Exakt 100 Teilnehmer besuchten den erste Cooling-Day-Event der Elektronikpraxis Akademie vom 12. bis 14. Oktober in Würzburg, um sich in Spezialfragen des modernen Wärmemanagements zu informieren. Sowohl die Teilnehmer als auch die Aussteller und Hauptsponsoren ebm-papst, Mersen und Rittal zeigten sich sehr zufrieden. (mit Video und Bildern)

Das Kühlen elektronischer Bauelemente, Baugruppen und Systeme bis hin zu ganzen Anlagen gehört schon immer zum Handwerkszeug der Hardware-Entwickler und System-Designer. Durch die unaufhaltsame Steigerung der Packungsdichte und des stetig zunehmenden Leistungsdurchsatzes wird diese klassische Ingenieuraufgabe jedoch zur ständigen Herausforderung.

Aber auch die Intelligenz des Thermomanagements nimmt zu und die einschlägigen Hersteller von Cooling-Produkten schlafen nicht. Immer ausgefeiltere Lösungen halten den Thermostress und den Hitzetod in Schach. Wenn alle Ansätze von Energieeffizienz und Low-Power-Design nicht mehr helfen, kommen Kühlkörper,Ventilatoren und Heatpipes zum Einsatz – neuerdings auch Cold Plates. Und vorne weg wird idealer Weise simuliert statt nur probiert.

Video: Bericht zum Cooling Day 2011

Film: Cooling Day 2011



Zwölf coole Vorträge, vier vertiefende Seminare und 13 Aussteller

Auf dem Cooling Day 2011 der Elektronikpraxis Akademie berichteten in zwölf Vorträgen die Cooling-Experten der Hauptsponsoren ebm-papst, Mersen und Rittal sowie Vertreter weiterer Spezialfirmen über die wesentlichen Formen der Entwärmung und des Wärmemanagements von Mikro bis Makro sowie über die thermische Simulation elektronischer Systeme. Am Vor- und am Folgetag fanden zusätzlich vier Seminare zu folgenden Themen statt:

  • Thermische Simulation in Theorie und Praxis
  • Grundlagen Thermomanagement und Kühltechniken
  • Flüssigkühlung für die Leistungselektronik
  • Wärmeleitende Materialien richtig einsetzen

In einer begleitenden Ausstellung zeigten insgesamt 13 Cooling-Spezialisten interessante Beispiele aus ihrem Produktportfolio – vom Minikühlkörper, über den maßgeschneiderten Ventilator bis hin zum kompletten Schaltschranksystem. In erster Linie ging es in der Ausstellung aber um Fachgespräche sowie den Austausch zwischen den Teilnehmern und den Experten aus der Cooling-Branche.

Der nächste Cooling Day findet vom 23. bis 25. Oktober 2012 wieder in Würzburg statt. Informieren und anmelden können Sie sich diesbezüglich unter www.cooling-day.de. Impressionen vom Event 2011: Bildergalerie

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 29918690 / Wärmemanagement)