TQ im Familienpakt Bayern

07.02.2017

TQ tritt für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und ist deshalb im Januar 2017 im Familienpakt Bayern aufgenommen worden.

Diese Initiative der Bayerischen Staatsregierung bietet Unternehmen die Möglichkeit, das bayernweite Netzwerk als Plattform für Austausch, Information und Vernetzung zu nutzen. 

 

Um unseren Mitarbeitern einen größtmöglichen Gestaltungsfreiraum und Flexibilität zu ermöglichen, bieten wir bei TQ ein Gleitzeitsystem mit Zeiterfassung. Dank einer flexiblen Pausenregelung können unsere Mitarbeiter in den Arbeitspausen verschiedene Familienpflichten wahrnehmen. Eine flexible Urlaubsregelung ermöglicht, Urlaub in Notsituationen ohne lange Vorlaufzeiten nutzen zu können. Für TQ-Mitarbeiter, die ein krankes Kind oder ein pflegebedürftiges Familienmitglied betreuen, ist diese Flexibilität sehr wertvoll.

 

Zur Unterstützung unserer Mitarbeiter mit Familie und Kindern haben wir an unserem Hauptsitz in Delling bei Seefeld ein betriebliches Kinderhaus. Das TQ-Kinderhaus Hirschkäfer beherbergt eine Kinderkrippe für Kinder von einem bis drei Jahren und einen Kindergarten für Kinder von drei bis sieben Jahren. 

 

Außerdem unterstützen wir unsere Mitarbeiter mit geldwerten Leistungen. Sei es mit Zuschlägen für eine Kinderbetreuung oder mit einem Darlehen (beispielsweise um die Ausbildung des Kindes zu finanzieren) - wir helfen unseren Mitarbeitern individuell je nach Lebenssituation.